Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1181 Gäste und 125 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Miriam Welte gehört bei der Bahn-DM zu den Favoritinnen. Foto: BDR
10.07.2018 09:05
Bahn-DM: 48 Titel werden ab Mittwoch vergeben

Dudenhofen (rad-net) - Die Radrennbahn in Dudenhofen in der Pfalz ist vom 11. bis 15. Juli Schauplatz der 132. Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport. An den fünf Wettkampftagen werden über 40 Meistertitel in den Klassen der Elite sowie Junioren U19 und Jugend U17 vergeben.

Herausragende Athleten im vergangenen Jahr waren Kristina Vogel und Maximilian Levy mit jeweils drei gewonnen Titeln. Vogel werden alle Fahrerinnen und Fahrer in Dudenhofen schmerzlich vermissen. Die zweifache Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin war bei einer Trainingseinheit in Cottbus Ende Juni schwer gestürzt und erlitt eine schwere Wirbelsäulenverletzung.

Der Cottbuser Maximilian Levy plant neben seinen Kurzzeit-Einsätzen auch einen Start im Brandenburg-Vierer, was sicherlich ein spannendes Experiment wird. Brandenburg wird mit zwei Vierern teilnehmen und schickt auch Roger Kluge ins Rennen, der sich endgültig für einen Start entschieden hat, nachdem er nicht für die Tour de France nominiert wurde. Der Weltmeister im Zweiermannschaftsfahren gehört natürlich auch in dieser Disziplin zu den Favoriten. Dort stand vor einem Jahr sein WM-Partner Theo Reinhardt an der Seite von Kersten Thiele auf dem obersten Treppchen. Im Vierer belegten beide rad-net-ROSE-Mannschaften die ersten beiden Podestplätze. Und natürlich wollen sie den Titel 2018 als Team Heizomat rad-net.de erfolgreich verteidigen.

Gespannt darf man auch sein, wie sich die letztjährigen Juniorenmeister Carl Hinze (Sprint), Timo Bichler (Teamsprint) und Valentin Schumann (1000-Meter-Zeitfahren) bei ihrer ersten nationalen Meisterschaft in der Eliteklasse schlagen werden. Besonders für Bichler haben die Titelkämpfe einen hohen Stellenwert, denn sie finden auf seiner Heimbahn in Dudenhofen statt.

Bahn-Junioren-Europameisterin Lea-Sophie Friedrich, vor einem Jahr in der Nachwuchsklasse dreifache Deutsche Meisterin (Sprint, Keirin, Zeitfahren), ist in ihren Disziplinen die Top-Favoritin und wird außerdem im Teamsprint in der Eliteklasse mit Weltmeisterin Miriam Welte starten, die aktuell auch Weltmeisterin im 500-Meter-Zeitfahren ist. Den deutschen Meistertitel in ihrer Paradedisziplin will die Kaiserslauterin ebenfalls gewinnen.

Ex-Sprint-Weltmeister Stefan Bötticher und Stefan Nimke haben nach Abstinenz wieder gemeldet. Auch Joachim Eilers wird nach seinem Ausfall vor einem Jahr (Pfeiffersches Drüsenfieber) wieder am Start stehen. Mit Leo Appelt kehrt auch ein ehemaliger Junioren-Weltmeister wieder auf die Bahn zurück.

Drei Wochen vor den Europameisterschaften in Glasgow, die ein großes mediales Ereignis werden, ist diese DM eine letzte Standortbestimmung für die deutschen Bahnasse. Wer Deutschland dann in Schottland vertreten wird, darüber wird endgültig in der Pfalz entschieden.

Die Titelkämpfe auf der Dudenhofener Radrennbahn beginnen am Mittwoch, den 11. Juni, um 9:30 Uhr mit der Einerverfolgung der Junioren. Den Schlusspunkt setzt am Sonntag die Entscheidung im Zweiermannschaftsfahren der Männer.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)