Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 558 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Jan Bakelants fährt 2019 bei Sunweb. Foto: Sunweb
17.10.2018 16:41
Bakelants und Kragh Andersen 2019 neu bei Sunweb - Theuns geht

Deventer (rad-net) - Jan Bakelants und Asbjørn Kragh Andersen werden ab der kommenden Saison für das deutsche WorldTour-Team Sunweb fahren. Edward Theuns und Sunweb werden hingegen künftig getrennte Wege gehen, der Vertrag wurde in Einverständnis beider Seiten frühzeitig aufgelöst. Dies teilte die Teamleitung jetzt mit.

Bakelants kommt vom Team Ag2r-La Mondiale und ist schon seit zehn Jahren als Profi unterwegs. In der Zeit war er bei zwölf Grand Tours am Start und bringt somit viel Erfahrung mit in sein neues Team. «Ich freue mich sehr, dem Team Sunweb beizutreten. Aus den Gesprächen, die wir seit Anfang 2018 geführt haben, ist klar geworden, dass das Team Sunweb ein Team ist, das die Wissenschaft nutzt, um das Potenzial seiner Fahrer zu maximieren. Es wird eine neue Herausforderung sein, die ich nach einer schwierigen Saison 2018 nach meinem Sturz in der Lombardei Ende letzten Jahres in Angriff nehme. Ich freue mich sehr darauf, ein Teil des Teams zu werden, es fühlt sich für mich wie ein Neuanfang an», so Bakelants.

Asbjørn Kragh Andersen wird 2019 seine erste Saison in der WorldTour bestreiten und folgt seinem jüngeren Bruder Søren ins Team Sunweb. Der 26-jährige Däne machte im April mit seinem Gesamtsieg bei der Tour du Loir et Cher E Provost (UCI 2.2) auf sich aufmerksam. «Ich freue mich sehr auf mein WorldTour-Debüt mit dem Team Sunweb. Ich fühle, dass ich in das Team passe. Ich mag die Frühjahrsklassiker und auch die kurzen, steilen Anstiege. Ich kann gut sprinten und anfahren und hoffe, mit diesen Aspekten das Team verstärken zu können», wird Kragh Andersen in der Pressemitteilung des Teams Sunweb zitiert.

Nicht mehr im Team fahren wird Edward Theuns. Als Grund gab die Teamleitung «abweichende Visionen» im Hinblick auf den Sport an. «Es war ein hartes Jahr für mich, sowohl physisch als auch mental mit einigen Stürzen und Pech. Ich habe versucht, mich an die Arbeitsweise des Teams anzupassen, aber es hat nicht wirklich geklappt. Also haben wir beschlossen, dass es am besten ist, den Vertrag zu beenden. Ich freue mich jetzt auf ein neues Kapitel in meiner Karriere», sagte Theuns. Teamcoach Rudi Kemna erklärte: «Nach ausgiebigen Gesprächen stellten wir fest, dass unsere Visionen zu sehr voneinander abweichen und ihnen die gemeinsame Basis fehlt, um weiter zusammenzuarbeiten. Wir beenden den Vertrag im gegenseitigen Einverständnis.» Wo Theuns nächstes Jahr fahren wird, ist noch nicht bekannt.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)