Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 786 Gäste und 41 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Scheibenbremsen sind nun auch für U23- und Masters-Fahrer zulässig. Foto: Archiv
27.10.2017 12:22
BDR: Scheibenbremsen nun auch für U23 und Masters zugelassen

Frankfurt (rad-net) - Nachdem Anfang Mai schon Sportlerinnen und Sportlern mit einer Elite-Vereinslizenz der Einsatz von Scheibenbremsen gestattet wurde, können nun auch im U23- und Masters-Bereich Scheibenbremsen bei deutschen nationalen Straßenradsportveranstaltungen verwendet werden. Dies teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) jetzt mit.

Alle Nachwuchsklassen - einschließlich der U19 - dürfen aber nach wie vor keine Scheibenbremsen fahren.

«Die Entwicklung können wir nicht aufhalten und es wird immer wieder Neuerungen geben. Bei den Junioren haben wir uns an die derzeitige Empfehlung der UCI gehalten. Sollte die UCI die Bremsen auch für die U19 freigeben, werden wir das entsprechend berückichtigen», so BDR-Sportdirektor Patrick Moster gegenüber rad-net.

Der Einsatz von Scheibenbremsen ist bei internationalen Straßenrennen des UCI-Kalenders für Vereinslizenzinhaber nicht gestattet. Bei einem Start im Ausland gelten die Regelungen des jeweiligen nationalen Verbandes und der UCI.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.007 Sekunden  (radnet)