Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 683 Gäste und 19 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



02.01.2015 10:38
BDR veröffentlicht neuen Anti-Doping-Code

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat jetzt eine Neufassung des Anti-Doping-Codes (ADC) veröffentlicht. Der ADC wurde vom BDR-Hauptausschuss im Dezember in einer schriftlichen Abstimmung beschlossen und ersetzt seit dem 1. Januar den Anti-Doping-Code vom April 2013.

Damit trägt der BDR den Anforderungen der World Anti-Doping Agency (WADA), der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) sowie dem Bundesministerium des Innern (BMI) als Förderer des Leistungssports im BDR Rechnung. Der ADC 2015 basiert jetzt vollständig auf den entsprechenden WADA- und NADA-Anti-Doping-Codes, die ebenfalls zum Jahreswechsel in Kraft traten.

Mit der Einführung des neuen Codes übernimmt die NADA auch die Verantwortung für die Wettkampf-Kontrollen, die bisher noch vom BDR verantwortet wurden.

Zu den wichtigsten Änderungen im ADC gehören unter anderem ein kürzerer Zeitraum in dem drei Meldepflicht- oder Kontrollversäumnisse als Verstoß gelten. Waren es bislang 18 Monate, sind es nun zwölf. Zudem wurden nun zum Beispiel auch die Beihilfe zum Doping in den Tatbeständen und die Zuständigkeiten für die Erteilung und Anerkennung von Medizinischen Ausnahmegenehmigungen neu geregelt.

In diesem Zusammenhang hat die NADA auch einen «Film zum NADA-Code 2015» veröffentlicht, der nett und zusammenfassend die wichtigsten Änderungen im Bezug auf Anti-Doping-Bestimmungen ab Januar 2015 erklärt. Die neuen Regelwerke, zu denen auch die WADA-Verbotsliste 2015 gehört, wurden auch bereits ins Deutsche übersetzt und auf der Internetseite der NADA veröffentlicht.

Amtliche Bekanntmachung


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.034 Sekunden  (radnet)