Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 810 Gäste und 48 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Fabian Otto (Mitte) gewann die BMX-Bundesliga am Samstag vor Philip Schaub (li.) und Axel Roth. Foto: Thomas Otto
27.09.2015 16:14
BMX-Bundesliga in Erlangen: Otto und Pavokovic nicht zu schlagen

Erlangen (rad-net) - Fabian Otto (RC 1950 Erlangen) und Sandra Pavokovic (Skizunft Kornwestheim) haben das BMX Bundesliga-Wochenende in Erlangen dominiert. Die beiden entschieden beide Läufe sowie das Time Trial für sich. Sowohl Otto als auch Pavokovic bauten damit ihr souverän die Führung in der Bundesliga-Gesamtwertung aus.

Bereits im Tim Trial unterstrich Otto seine Ambitionen für dieses Wochenende. In 35,268 Sekunden gewann der 21-Jährige mit über eineinhalb Sekunden Vorsprung auf Kay Stindl (Skizunft Kornwestheim) und fast zwei Sekunden vor seinem Vereinskameraden Marco Köhler. In dem Race am Samstag verwies Fabian Otto Junior Philip Schaub (MSC Ingersheim) und Axel Roth (RC 1950 Erlangen) auf die Plätze zwei und drei, am Sonntag setzte er sich vor Köhler und Marco Bernhart (BMX-Team Weilheim).

Pavokovic war im Time Trial ebenfalls klare Siegerin. In 43,140 Sekunden war sie über drei Sekunden schneller als die erst 13-Jährige Carina Endlein (RC 1950 Erlangen) und Julia Marie Wahl (Funsports Zeven). Das Race gewann sie jeweils vor der ebenfalls mit 15 Jahren noch sehr jungen Luna Stein (Vegesacker BMX-Club). Samstag wurde Wahl Dritte, am Sonntag Endlein.

Die Gesamtwertung führt Fabian Otto mit 312 Punkten vor Marco Köhler (253) und Axel Webster (247/RSC Cottbus). Sandra Pavokovic liegt mit 309 Punkten in Front, gefolgt von Julia Marie Wahl (245) und Kathrin Huwendiek (143/TuS Leopoldshöhe).

Das Finale der BMX-Bundesliga 2015 wird am 10. und 11. Oktober in Strudelbachtal in Baden-Württemberg gefahren.

Ergebnisse


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.028 Sekunden  (radnet)