Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 712 Gäste und 24 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Alexis Ryan gewann die Auftaktetappe der Tour de l'Ardèche. Foto: Canyon-Sram
13.09.2018 20:11
Canyon-Sram-Profi Ryan gewinnt Auftakt der Tour de l'Ardèche

Cruas (rad-net) - Das deutsche Frauen-Profiteam Canyon-Sram ist erfolgreich in die Tour Cycliste Féminin International de l'Ardèche (UCI 2.1) in Frankreich gestartet. Am ersten Tag standen zwei Etappen auf dem Programm, von denen die US-Amerikanerin Alexis Ryan die erste gewinnen konnte und mit dem zweiten Platz auf der zweiten Etappe nun auf Gesamtrang zwei liegt.

Nach 65,6 Kilometern von St-Marcel-d'Ardèche nach Beauchastel setzte sich die Canyon-Sram-Fahrerin im Massensprint vor Arlenis Sierra (Astana) und Alison Jackson (Tibco-SVB) durch und setzte sich damit zunächst an die Spitze des Gesamtklassements. Zudem konnte Tanja Erath, ebenfalls vom Team Canyon-Sram, das Zwischensprint-Trikot gewinnen.

Auf dem zweiten Teilstück, das von St-Fortunat-sur-Eyrieux nach Cruas über 52,7 Kilometer führte, drehte Sierra den Spieß um und verwies erneut im Massensprint Ryan auf Platz. Dritte wurde Susanne Andersen (Norwegen).

Damit übernahm die Kubanerin auch die Führung in der Gesamtwertung und liegt dort nun zeitgleich vor Ryan und Andersen.

Die Tour de l'Ardèche geht über insgesamt sieben Etappen. In den kommenden drei Tagen stehen drei schwere Bergetapen auf dem Programm, von denen zwei auch mit einer Bergankunft in Mont-Serein Station beziehungsweise Mont-Lozere in rund 1400 Metern Höhe enden. Am Dienstag wird nach insgesamt 702,3 Kilometern das Ziel der Rundfahrt in Privas erreicht.

Viele Rennfahrerinnen benutzen die Rundfahrt zur WM-Vorbereitung. Neben dem Team Canyon-Sram, das neben Alexis Ryan und Tanja Erath Tiffany Cromwell, Katarzyna Niewiadoma und Leah Thorvilson in seinen Reihen hat, startet auch eine deutsche Nationalmannschaft. Sie ist mit Jacqueline Dietrich, Kathrin Hammes, Eva Luca, Carolin Schiff, Tina Schulz und Beate Zanner besetzt.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)