Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 406 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Christa Riffel war diesen Sommer schon Stagiaire bei Canyon-Sram und erhielt nun einen Profivertrag. Foto: facebook.com/WMNcycling
13.09.2017 09:49
Canyon-Sram verpflichtet Klein, Riffel und Barnes

Leipzig (rad-net) - Das deutsche Frauen-Profiteam Canyon-Sram hat weitere Neuverpflichtungen für das 2018 bekantgegeben. Ab der kommenden Saison werden die Deutsche Meisterin Lisa Klein, das junge Nachwuchstalent Christa Riffel sowie die Britin Alice Barnes für die Equipe mit Sitz in Leipzig fahren.

Lisa Klein kommt vom deutschen Konkurrenten Cervélo-Bigla. «Das Team ist eine große Möglichkeit, um mich weiterzuentwickeln», so die 21-Jährige Ihr Ziel sind die Frühjahrsklassiker und sich weiter im Zeitfahren zu verbessern. «Mein oberstes Saisonziel ist es, die Frühjahrsklassiker gut zu fahren. Rennen wie die Ronde van Vlaanderen ein Ziel.» Teamchef Ronny Lauke über Lisa Klein: «Lisa ist eine jung, talentiert und hat schon einige vielversprechende Ergebnisse in Klassikerrennen und Zeitfahren geholt. Auch ihre Persönlichkeit wird der Mannschaft mehr Qualität geben. Sie scheut sich nicht, Probleme anzusprechen und strebt immer nach dem bestmöglichen, sie ist eine richtige Rennfahrerin und Character.»

Christa Riffel fuhr in diesem Sommer schon als Stagiaire bei Canyon-Sram. «Das war vielversprechend. Sie war immer gut positioniert, hat immer versucht ihre Teamkolleginnen zu beschützen und hat ihre Aufgaben bestmöglich erfüllt», lobt Lauke die 19-Jährige, die sich gleich als Teil des Teams gefühlt habe. «Ich will noch mehr von meinen Teamkolleginnen lernen und mich weiter aufs höchste Niveau verbessern, so dass ich noch mehr zum Erfolg beitragen kann», sagt Riffel.

Mit Alice Barnes kommt eine weitere starke Rennfahrerin zu Canyon-Sram, ihre Schwester Hannah ist bereits in der Mannschaft unter Vertrag. Die 22-jährige Britin fährt derzeit noch bei Drops und wurde in diesem Jahr unter anderem Dritte im U23-Straßenrennen der Europameisterschaft. «Alice hat unser Interesse wegen ihres Kampfgeistes und ihrer Einstellung, niemals aufzugeben, geweckt. Sie Stärke bei Klassikern ist vielversprechend und ihr Hunger nach mehr ist toll anzusehen. Eine der Ikonen im Sport, Marianne Vos, in einem Zweiersprint bei der BeNe Ladies Tour zu schlagen, ist ein starkes Signal», so Ronny Lauke.

Zuvor hatte Canyon-Sram schon Katarzyna Niewiadoma für die kommende Saison verpflichtet und damit bereits vier neue Fahrerinnen in seinen Reihen.

Canyon-Sram verpflichtet Niewiadoma - Riffel Stagiaire


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)