Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 424 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Alberto Contador wird Kommenator bei Eurosport. Foto: Archiv/Daniel Karmann
12.01.2018 15:31
Contador wird Kommentator bei Eurosport

Madrid (rad-net) - Alberto Contador, der nach der Vuelta a España 2017 seine Karriere beendet hat, wird 2018 Kommentator bei Eurosport in Spanien. Offen ist jedoch noch, welche und wie viele Rennen Contador in dieser Saison kommentieren wird.

«Die Einladung von Eurosport, als Kommentator mitzumachen, hat mich wirklich begeistert, denn ich liebe den Radsport, es ist meine Leidenschaft. Und ich genieße es, nicht nur mitzumachen, sondern auch zu beobachten. Das ist eine Gelegenheit, die mich motiviert und auf dem Laufenden hält», sagte Contador.

«Das Angebot von Eurosport ist aus verschiedenen Gründen attraktiv, angefangen mit der Tatsache, dass es mir helfen wird, meine Leidenschaft für meinen Sport zu bewahren, und da ich sehr aktiv bin, werde ich auch in direktem Kontakt mit der Radfahrgemeinschaft sowie mit Freunden und alten Gefährten aus dem Peloton bleiben können», fügte Contador hinzu. «Ich hoffe, dass ich ein bisschen von meiner Erfahrung als Fahrer an die Zuschauern weitergeben und Anekdoten und Wissen teilen kann. Ich freue mich sehr, diesen neuen Weg zu gehen, wo ich hoffentlich auch Dinge von der anderen Seite des Geschehens lernen kann.»

Eurosport überträgt auch in diesem Jahr wieder die drei Grand Tours, alle fünf Monumente des Radsports, die Weltmeisterschaften und eine Reihe anderer Rennen während der Saison.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)