Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 697 Gäste und 22 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Elisabeth Brandau wurde starke Fünfte. Foto: Michael Deines
03.02.2018 16:01
Cross: Brandau WM-Fünfte - Cant verteidigt Titel

Valkenburg (rad-net) - Erneut ein starkes deutsches Ergebnis bei der Cross-Weltmeisterschaft in Valkenburg (Niederlande): Die Deutsche Meisterin Elisabeth Brandau belegte den fünften Platz. Sanne Cant verteidigte derweil ihren WM-Titel bei den Frauen vor Katie Compton (USA) und Lucinda Brand (Niederlande).

Der Ausgang des Frauenrennens war lange offen. In der ersten von vier zu fahrenden Runden legte die Luxemburgerin Christine Majerus ein hohes Tempo vor und lag zwischenzeitlich alleine in Front, aber das Feld lief schnell wieder zusammen.

In der zweiten Runde schaffte es dann Titelverteidigerin Sanne Cant, sich abzusetzen und hatte schon rund zehn Sekunden Vorsprung auf Katie Compton, die mittlerweile alleine auf Platz zwei lag. Die US-Amerikanerin konnte noch in der selben Runde zur Führenden aufschließen und von da an gab es zwischen den beiden Fahrerinnen einen spannenden Kampf um den Sieg an der Spitze des Rennens zu sehen. Compton hielt in der dritten Runde das Tempo weiter hoch und distanzierte kurzzeitig sogar Cant. Die mobilisierte aber neue Kräfte und schob sich wieder auf Platz eins. Kurz darauf verließen Compton schließlich die Kräfte und sie musste die spätere Siegerin ziehen lassen. Mit zwölf Sekunden Vorsprung überquerte die alte und neue Weltmeisterin den Zielstrich.

«Ich bin total erschöpft. Das war das schwerste Rennen meiner Karriere», sagte Cant im Ziel. «Eingangs der letzten Runde dachte ich schon, ich würde nur Zweite werden. Ich hatte rund sechs Sekunden Rückstand und es war echt schwer, die Lücke wieder zu schließen. Dann konnte ich mich aber wieder etwas absetzen und habe bis ins Ziel alles gegeben. Die Strecke ist echt schwer, wahrscheinlich die schwerste, die ich je gefahren bin. Ich freue mich, dass ich mein Trikot verteidigen konnte. Insbesondere auf einem Kurs, wo viele gesagt haben, dass er mir nicht liegen würde.»

Um Platz drei, den Lucinda Brand und Christine Majerus unter sich ausmachten, war es auch spannend. Erst in der letzten Runde konnte sich Brand von Majerus absetzen und sicherte sich schließlich mit 26 Sekunden Rückstand die Bronzemedaille. Majerus kam eine halbe Minute später als Vierte ins Ziel.

Brandau starke Fünfte
Fast unbemerkt arbeitete sich derweil Elisabeth Brandau immer weiter nach vorne. Die 32-jährige Mutter zweier Kinder war aufgrund weniger Weltranglistenpunkte aus der letzten Startreihe ins Rennen gegangen und fuhr als viertletzte ins Gelände. Doch sie machte immer mehr Plätze gut und war in der zweiten Runde schon in Richtung Top Ten unterwegs. In der zweiten Rennhälfte konnte sie nochmal zulegen und ließ noch einige Fahrerinnen hinter sich und fuhr schließlich souverän auf Platz fünf. Im Ziel hatte sie 1:26 Minuten Rückstand zur Siegerin.

«Ich habe auf eine Platzierung unter den Top-Ten gehofft. Dass es der fünfte Platz wurde, ist großartig. Damit bin ich total happy. Es war ein schweres Rennen, das meine ganze Kraft forderte», so Brandau im Ziel.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)