Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 0 Gäste und 563 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



20.01.2019 12:28
Cross-Weltcup U23: Pidcock fährt zum vierten Sieg in Folge

Pont-Château (rad-net) - Thomas Pidcock hat sich den Sieg beim Cross-Weltcup in Pont-Château (Frankreich) in der U23-Klasse gesichert. Der Europameister aus Großbritannien setzte sich als Solist vor Antoine Benoist (Frankreich) und Jakob Darigoni (Italien) durch und feierte damit seinen vierten Weltcup-Sieg in Folge.

Auf dem schnellen Kurs blieb lange eine Gruppe an der Spitze des Rennens. Just in dem Moment als Pidcock, der keinen optimalen Start erwischt hatte, den Anschluss nach vorne herstellen konnte, bekam mit Eli Iserbyt (Belgien) einer der Topfavoriten einen Vorderradschaden und musste das Rad wechseln. Dadurch verlor er viele Positionen und fand sich zwischenzeitlich etwa auf Rang 15 wieder.

Pidcock attackierte derweil und riss die entscheidene Lücke und brachte neun beziehungsweise 26 Sekunden Vorsprung auf seine nächsten beiden Verfolger ins Ziel. Iserbyt konnte noch einmal einiges an Boden gutmachen und wurde Fünfter mit einem Rückstand von 52 Sekunden.

Ein deutscher Rennfahrer war nicht am Start.

Führender in der Weltcup-Gesamtwertung der U23-Klasse ist ebenfalls Pidcock mit 240 Zählern. Er liegt vor Iserbyt (200 Punkt) und Benoist (190).

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)