Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
rad-net-Ranglisten
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 1280 Gäste und 131 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Kenny de Ketele fällt nach einem Schlüsselbeinbruch für Bremen aus. Foto: ESN/Arne Mill
08.01.2019 14:42
De Ketele, Havik und Banusch fallen für Bremen aus

Bremen (rad-net) - Zwei Tage vor Beginn der 55. Sixdays Bremen haben die Organisatoren einige Änderungen im Fahrerfeld vornehmen müssen, da drei Rennfahrer für das Sechstage-Spektakel in der ÖVB Arena ausfallen.

Der Däne Marc Hester - aktuell Führender beim Sechstagerennen in Rotterdam - ersetzt Yoeri Havik. Der Niederländer wurde kurzfristig für den Bahnrad-Weltcup in Hongkong nominiert. «Er hat die Chance, sich für Olympia zu qualifizieren. Deshalb habe ich vollstes Verständnis für seine Entscheidung. Mit Marc Hester haben wir einen starken Ersatz», sagt Erik Weispfennig, Sportlicher Leiter in Bremen. Er wird zusammen mit Achim Burkart eine Paarung bilden.

Vorjahressieger Kenny de Ketele sorgte am Montagabend für einen Schreckmoment in Rotterdam. Bei einem Sturz brach er sich das Schlüsselbein und fällt somit für das Bremer Sechstagerennen aus. Einen Tag zuvor stürzte Richard Banusch im dortigen Nachwuchsrennen. Er fällt ebenfalls für die 55. Sixdays aus. Der 20-Jährige wollte in Bremen sein erstes Profisechstagerennen bestreiten. Für ihn startet Mathias Malmberg. Der 18-jährige Däne wird sein erstes Profirennen an der Seite von Henning Bommel im Team Bremen Eins absolvieren.

Wer Kenny de Ketele wird, steht noch nicht fest. Ursprünglich sollte er mit Theo Reinhardt fahren und für das Duo ging es um die Titelverteidigung.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.026 Sekunden  (radnet)