Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 855 Gäste und 30 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Jolien D'Hoore bei ihrem Sieg bei der Madrid Challenge. Foto: Archiv/Unipublic/Photogomez
23.09.2017 11:06
D'Hoore wechselt zu Orica-Scott

Canberra (rad-net) - Die Weltmeisterin im Zweiermannschaftsfahren, Jolien D'Hoore, wird ab der kommenden Saison für das Team Orica-Scott fahren. Die Belgische Meisterin, die in dieser Saison mit allein zwölf Siegen auf der Straße - dazu kommt noch der WM-Titel im Madison mit Lotte Kopecky, eine der erfolgreichsten Rennfahrerinnen ist, wechselt vom Team Wiggle-High5 in die australische Equipe.

«Das Team hat eine gute Mischung aus erfahrenen Rennfahrerinnen und Nachwuchsfahrerinnen. Ich kenne einige von ihnen und sie haben mich dieses Jahr beeindruckt», wird D'Hoore in einer Pressemitteilung des Teams zitiert. «Ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten und so viele Rennen zu gewinnen wie wir nur können.»

Das Team Orica-Scott hatte am Montag schon die Vertragsverlängerung mit Annemiek van Vleuten, die einen Tag später Zeitfahr-Weltmeisterin wurde, bekanntgegeben. «Ich fühle mich bei Orica-Scott zuhause heimisch und hatte meine bisher beste Saison überhaupt. Das Team gibt mir all die Unterstützung und die Freiheiten, die ich brauche», so Van Vleuten.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)