Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 581 Gäste und 11 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



21.09.2017 09:09
DOSB-Präsident Hörmann ruft auf, zur Bundestagswahl zu gehen

Frankfurt (rad-net) - Am kommenden Sonntag findet die Bundestagswahl statt. Der Präsident des Deutschen Olymisches Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, hat auch die Mitglieder der mehr als 90.000 deutschen Sportvereine aufgerufen, bei der Bundestagswahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Mit rund 27 Millionen Mitgliedern in über 90.000 Sportvereinen bildet der Sport die größte zivilgesellschaftliche Gemeinschaft in Deutschland. In den Vereinen werden tagtäglich Bewegung und Gesundheit, Leistung und Lebensfreude, Inklusion und Integration und viele andere Werte gelebt.

Hörmann unterstreicht, dass es neben diesen Aufgaben, auch die Wahl zur gesellschaftlichen Verantwortung gehört und spricht die Mitglieder direkt an: «Viele von Ihnen engagieren sich dabei ehrenamtlich und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Das tun Sie auch, indem Sie Ihr Wahlrecht bei der Bundestagswahl wahrnehmen. Nutzen wir die Chance, unsere gemeinsamen Werte zu schützen und die Zukunft unseres Landes aktiv mit zu gestalten.»

Alfons Hörmann unterstützt damit die Aktion der Deutschen Sportjugend (dsj), die unter dem Hastag #wirwählen auch junge Leute dazu aufruft, zur Wahl zu gehen, um die Demokratie zu stärken.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)