Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 684 Gäste und 23 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Theo Reinhardt sowie Schrittmacher Helmut Baur, hier beim Dernyrennen des Berliner Sechstagerennens, sind auch bei der Derny-EM am Start. Foto: Mareike Engelbrecht
04.11.2013 15:34
Drei Deutsche bei Derny-EM am Start

Frankfurt (rad-net) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat jetzt sein Aufgebot für die Derny-Europameisterschaft am 9. November bekanntgegeben. Christian Grasmann mit Schrittmacher Helmut Baur, Leif Lampater mit Peter Bäuerlein sowie Theo Reinhardt mit Karsten Podlesch vertreten die deutschen Farben auf dem 250 Meter langen Holz-Velodrom im italienischen Montichiari nahe Brescia.

«Mit Reinhardt, Grasmann und Lampater und den erfahrenen Schrittmachern haben wir seit längerem wieder eine schlagkräftige Truppe, mit der wir uns sogar Hoffnungen auf eine Medaille machen können», sagt Mario Vonhof, Beauftragter für Steher- und Derny-Sport im BDR.

Im vergangenen Jahr, wo die EM ebenfalls in Montichiari ausgetragen wurde, holte sich der Italiener Davide Viganò mit Cordiano Dagnoni die Goldmedaille, der aber dieses Mal nicht am Start sein wird. Dafür schickt der italienische Verband Straßenprofi und Bahnspezialist Elia Viviani ins Rennen, der damit als der große Titelanwärter gilt, und Marco Coledan ist ebenfalls ein starker Rennfahrer, er gewann am Wochenende die Einerverfolgung beim Weltcup in Manchester. Als Favorit wird ebenso der Däne Jesper Mørkøv gehandelt, der 2012 Silber holte.

Die meisten Titel holten bisher der Niederländer Matthé Pronk sowie der Belgier Matthew Gilmore mit jeweils zwei Siegen, prominentester Derny-Europameister war sicherlich Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins, der 2003 gewann.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)