Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 760 Gäste und 30 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Vor einer der schönsten Jedermann-Kulissen der Saison startet am 11. August 2019 das ŠKODA Velorace Dresden. Foto: Veranstalter/Sportograf
06.12.2018 09:50
Dresden erFahren 2019 geht am 11. August in die 7. Runde - Neues Format am Vortag

Dresden (rad-net) - In 250 Tagen fällt der Startschuss zum 7. ŠKODA Velorace Dresden vor einer der schönsten Jedermann-Kulissen der Saison. Das Dresdner Stadtrennen findet traditionell wieder am zweiten Wochenende im August statt. Offizieller Termin ist der 11. August 2019.

Traditionell werden die knapp 21 Kilometer langen «Runden um die Frauenkirche» auf der Dresdner Altstadtseite ausgefahren. Start und Ziel befinden sich auch 2019 auf dem Terrassenufer auf Höhe der Anlegestellen der ältesten Raddampfer-Flotte der Welt. Zwischen vier Distanzen kann jeder Radinteressierte auswählen: die 21 Kilometer Freizeitsportler-Schnupperdistanz, die 42 Kilometer für raderfahrene Einsteiger sowie die GCC-Serien-Distanzen über 63 und 105 Kilometer von ŠKODA. Vorbei führt der Rundkurs unter anderem an der Dresdner Semperoper, den drei Elbschlössern sowie über die spektakulär gelegene Waldschlösschenbrücke.

Sportlich ist die Rennstrecke des Citykurses von hohem Reiz. Diese abwechslungs- und reaktionsreiche Runde fördert auch das gemeinschaftliche Raderlebnis. Die sogenannten «Dresdner Rennen» (außerhalb der German Cycling Cup Wertung) eignen sich für Jedermanneinsteiger und Hobbyradsportler, die sich mit «Lust an der Freude» in den Sattel schwingen und sich einmal in echter Wettkampfatmosphäre in einem großen Fahrerfeld beweisen wollen. Mitfahren kann Jeder, der Lust hat und sich sicher auf einem funktionstüchtigen Fahrrad bewegen kann.

Ab heute können sich die Teilnehmer auf der Veranstalterhomepage informieren und auch die Online-Teilnehmeranmeldung für die vier Velorace-Distanzen öffnet am Nikolaustag um 12:06 Uhr. Vom 6. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2019 können sich Interessierte einen Frühbucherpreis sichern. Der Organisationsbeitrag bleibt 2019 preisstabil zu 2018, für 63 als auch für die 105 Kilometer beträgt die Gebühr 55 Euro, für die 42 Kilometer-Distanz 30 Euro und die Schnupperrunde 15 Euro. Meldeschluss ist der 14. Juli 2019.

Anmelden kann man sich über das Meldeportal auch für ein neues Format für Jedermannradsportler. Der Dresdner Sprint wird am Vortag des ŠKODA Velorace ausgetragen. Am späten Nachmittag des 10. August können sich bis 100 Sprinter unter den Jedermännern auf einer Distanz von zwei Kilometern am Terrassenufer dem Kampf gegen die Uhr stellen. Nach Rangliste wird dann das Sprintduell der 20 Besten ausgefahren, um die drei besten Sprinter zu ermitteln.

Zur Webseite 7. ŠKODA Velorace Dresden

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)