Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 806 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



26.09.2017 15:48
Eisel und Vos in die UCI Athletenkommission gewählt

Bergen/Aigle (rad-net) - Bernhard Eisel (Österreich) und Marianne Vos (Niederlande) wurden in die UCI Athletenkommission gewählt, um dort den Straßenrennsport zu vertreten. Die Wahl, bei der sechs Kandidaten - jeweils drei Männer und Frauen - aufgestellt waren, fand im Rahmen der Straßen-Weltmeisterschaft in Bergen (Norwegen) statt.

Eisel konnte Lynch konnte 71 Prozent der Stimmen auf sich vereinen und gewann die Wahl mit klarem Vorsprung vor der dem Franzosen Jean-Christophe Péraud (20%). Vos kam auf 45 Prozent und setzte sich vor ihrer Landsfrau Iris Slappendel mit 35 Prozent der Stimmen durch. Deutsche standen nicht zur Wahl. Die Wahlbeteiligung betrug 72 Prozent. Stimmberechtigt waren alle Athleten, die an der Straßen-WM in den Elite-Klassen teilnahmen.

Die Mitglieder der Kommission werden für vier Jahre im Rahmen der Weltmeisterschaften der einzelnen Disziplinen gewählt. Das aktuelle Mandat läuft vom UCI-Kongress 2017 bis zum Kongress im Jahr 2021. Die Wahl erfolgt erfolgt im Rahmen der Erneuerung aller UCI-Kommissionen im Jahr 2017.

Die UCI hatte beschlossen, die Vertreter in den verschiedenen Disziplinen in der Athletenkommission zu erhöhen, indem sie ihr Wahlsystem modifiziert. Durch dieses neue Wahlsystem wächst die UCI Athletenkommission von 13 auf 20 Mitglieder, sodass die Anzahl der Männer und Frauen ausgeglichen ist.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)