Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 674 Gäste und 29 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Mario Birrer und Helmut Baur (Mitte) holten Gold vor Florian Fernow und Peter Bäuerlein (links) sowie Giuseppe Atzeni und André Dippel. Foto: Mareike Engelbrecht
24.08.2013 20:11
Fernow Vize-Europameister der Steher - Schweizer Birrer holt Gold

Nürnberg (rad-net) - Florian Fernow ist bei der Steher-Europameisterschaft auf der Radrennbahn in Nürnberg Vize-Europameister geworden. Der Deutsche Meister aus Berlin musste sich mit seinem Schrittmacher Peter Bäuerlein im Finale über eine Stunde nur dem Schweizer Mario Birrer an der Rolle des Singeners Helmut Baur geschlagen geben. Dritter wurde Birrers Landsmann Giuseppe Atzeni.

Die zwei weiteren deutschen Gespanne, Robert Retschke mit Holger Ehnert und Marcel Barth mit Karsten Podlesch, fuhren auf die Plätze vier und fünf.

Zu Beginn hatte Fernow die Spitze übernommen, nachdem er auch von der ersten Startposition ins Rennen gegangen war. Etwa zur Rennhälfte erkämpfte sich schließlich Birrer den ersten Platz und konnte von dort nicht mehr verdrängt werden. Unterdessen wurde es im Kampf um Platz drei spannend. Nachdem Atzeni noch erfolglos versucht hatte an Fernow vorbeizufahren, sahen Retschke/Ehnert noch einmal eine Chance, mussten aber dem hohen Tempo Tribut zollen und schafften nicht mehr den Sprung aufs Podest.

Fernow ist damit der erste Deutsche seit 2009, der eine Medaille bei der Steher-EM erringen konnte. Damals unterlag Mario Vonhof, heute Beauftragter für Steher- und Derny-Sport im Bund Deutscher Radfahrer (BDR), mit Schrittmacher Dieter Durst Atzeni und holte ebenfalls Silber.

«Wir haben unser Ziel erreicht, eine Medaille zu holen. Natürlich hätten wir uns Gold gewünscht, aber der zweite Platz geht voll in Ordnung. Es zeigt, dass unsere Maßnahmen gefruchtet haben und die deutschen Rennfahrer wieder auf dem Vormarsch sind», sagte Vonhof. Deutschland gilt als eine der führenden Steher-Nationen, war in den letzten Jahren bei Europameisterschaften jedoch nicht mehr erfolgreich gewesen.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.029 Sekunden  (radnet)