Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 751 Gäste und 37 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



16.09.2018 19:38
GP Judendorf-Straßengel: Sieg für Paterski - Zimmermann Dritter

Judendorf (rad-net) - Georg Zimmermann (Tirol) ist beim 20. Internationalen Raiffeisen Grand Prix Judendorf-Straßengel (UCI 1.2) auf den dritten Platz gefahren, Immanuel Stark (P&S Thüringen) wurde Sechster. Nach 185 Kilometern und 3000 Höhenmetern sicherte sich Maciej Paterski (Wibatech Merx 7R) den Sieg vor Riccardo Zoidl (Felbermayr-Simplon Wels).

Nach rund 20 gefahrenen Kilometern löste sich eine vierköpfige Gruppe um Christian Grasmann (WSA-Pushbikers) vom Peloton und holte bis zu fünf Minuten Vorsprung heraus. Doch auf dem selektiven, gut 20 Kilometer langen Rundkurs hatten die Ausreißer keine Chance und das Feld holte sich nach 100 Kilometern wieder ein.

Daraufhin initiierte Jan Tschernoster (Heizomat rad-net.de) die entscheidende zwölfköpfige Gruppe, zu der mit Zimmermann und Stark noch zwei weitere deutsche Rennfahrer gehörten. Doch nach seiner langen Rennpause wegen eines Beckenbruchs musste er im Finale reißen lassen. Aus dieser Gruppe attackierten in der Schlussrunde Paterski und Zoidl und die ehemalige Spitzengruppe zerfiel im weiteren Verlauf komplett.

Im Sprint war Maciej Paterski klar der schnellste und distanzierte Riccardo Zoidl klar. Georg Zimmermann gewann den Spurt der ersten Verfolgergruppe und wurde Dritter.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)