Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 662 Gäste und 40 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



25.04.2018 13:26
Gwin und Nicole Auftaktsieger im Downhill-Weltcup

Losinj (rad-net) - Aaron Gwin (The YT Mob) und Myriam Nicole (Commencal/Vallnord) haben den Auftakt des Downhill-Weltcups in Losinj in Kroatien gewonnen. Während die Entscheidung bei den Männern knapp ausfiel, ging die Französin als klare Siegerin vom Platz.

In der Qualifkation hatte Gwin (2:22,078) die drittschnellste Zeit hinter Brook MacDonald (2:19,995/MS Mondraker) und Dean Lucas (2:21,164/Intense Factory Racing) gefahren. Im Finale hatte MacDonald dann Pech und das Rennen nach einem Sturz nicht beendete, konnte sich Gwin noch einmal steigern. In 2:19,193 Minuten war er rund acht Hundertstelsekunden schneller als Luca Shaw (2:19,991/Santa Cruz Syndicate), Lucas wurde Dritter (2:20,328).

Bei den Frauen war Rachel Atherton (2:47,339/Trek Factory Racing DH) in der Quali noch am schnellsten, während Nicole auf Rang drei fuhr (2:49,144). Im Finale erwischte dann Myriam Nicole in 2:40,706 Minuten den besten Lauf und verwies Atherton (2:44,265) auf den zweiten Platz. Rang drei ging an Tahnee Seagrave (2:44,484/Transition Bikes/Muc-Off Factory).

Sowohl Aaron Gwin als auch Myriam Nicole führen nach dem Sieg in dem ersten Rennen die Gesamtwertung an. Nächste Station des Downhill-Weltcups ist Fort William (Großbritannien) vom 1. und 3. Juni.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.009 Sekunden  (radnet)