Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 761 Gäste und 38 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



02.01.2018 14:34
Healthy Ageing Tour 2018 mit Etappenrennen für Para-Cycler

Stadskanaal (rad-net) - Die prestigeträchtige Etappenfahrt Healthy Ageing Tour in den Niederlanden wird neben den Rennen für Frauen (UCI 2.1) und Juniorinnen (UCI 2.NCup) in diesem Jahr auch einen Wettbewerb für Para-Cycler anbieten. Dies teilten die Organisatoren mit.

Die Para-Cycling-Rennen sollen vom 4. bis 6. April vollständig in das bestehende Programm integriert werden und dieselben Strecken an den gleichen Tagen wie die bestehenden Rennen nutzen. Dieser Wettbewerb hat somit auch einen Platz im internationalen UCI-Kalender Para-Cycling bekommen.

An drei Tagen wird sowohl Männern als auch Frauen in allen C-Klassen sowie im Tandem eine Teilnahmemöglichkeit geboten. Die Etappenfahrt wird mit einem Rundstreckenrennen gestartet, tags darauf steht ein Klassikerrennen auf dem Programm und sie endet schließlich mit einem Einzelzeitfahren am dritten Tag.

Im internationalen Kalender gibt es nur wenige Etappenrennen für Sportler mit Behinderung. «Wir werden die Para-Cycler in vollem Umfang in unsere Veranstaltung integrieren. Wir können ihnen im Rahmen der Frauen-Rundfahrt ein großes Interesse und eine Plattform bieten. Sie werden ihre Basis genauso wie die anderen Athelten in Stadskanaal haben», so Renndirektor Thijs Rondhuis.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.027 Sekunden  (radnet)