Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 550 Gäste und 15 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Der Sschweizer marc Hirschi fährt im nächsten Jahr in der WorldTour Mannschaft des Team Sunweb Foto: Sunweb
13.09.2018 12:43
Hirschi und Pedersen fahren 2019 in der WorldTour

Deventer (rad-net) - Wie das Team Sunweb bekannt gab, wird die Mannschaft in 2019 durch zwei weitere sehr junge Rennfahrer ergänzt. Der Schweizer Marc Hirschi kommt direkt aus dem Sunweb Developement Programm in das WorldTour Team, der 22-jährige Däne Casper Pedersen wechselt nach der Auflösung des Teams Aqua Blue Sport für drei Jahre zu Sunweb.

Der erst 20 Jahre alte Hirschi hat in seinem ersten Jahr im Developement Team einige beachtliche Erfolge einfahren können. So gewann er eine Etappe der Istrian Spring Trophy, den Titel des Schweizer- und Europameisters in der U23 und das Trikot des besten Nachwuchsfahrers bei der Tour de l'Ain. Der Schweizer beeindruckte in diesem Jahr auf fast jedem Terrain und hat durch die professionelle Struktur des Sunweb Kontinental Teams einen erleichterten Übergang in die höchste Liga das Radsports.

Casper Pedersen, der schon seit vier Jahren auf Kontinental und Pro Kontinental Niveau Rennen bestreitet, soll beim Team Sunweb in den Sprintzug integriert werden und bei den Klassikern das Team Unterstützen. Zu den größten Erfolgen des Dänen zählen der Titel des U23 Europameisters in 2017, ein Etappensieg bei der Dänemark Rundfahrt 2017 und mehrere Top Ten Platzierungen bei den vier Tagen von Dünkirchen sowie das Trikot des besten Nachwuchsfahrers.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.031 Sekunden  (radnet)