Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 515 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Hans Lutz (li.) gratuliert seinem Nachfolger Klaus Maier zu seiner Wahl als Präsident des Württembergischen Radsportverbands. Foto: WRSV
28.03.2018 08:56
Klaus Maier neuer Präsident des Württembergischen Radsportverbandes

Reichenbach (rad-net) - Am Samstag, den 17 März, fand in Reichenbach/Fils der Verbandstag 2018 des Württembergischen Radsportverbands e.V. (WRSV) statt. Klaus Maier wurde zum Nachfolger von Hans Lutz als Präsident des Verbandes gewählt.

Neben den Wahlen, bildeten neue Software zur Vereinfachung der Vereinsarbeit, die Auswirkungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, der Ausbau der Radfahrausbildung in Schulen und die Qualifizierung der 60-Plus-Generation bei der Nutzung von Pedelcs und E-Bikes sowie die Neufestsetzung der Beiträge die wesentlichen Schwerpunkte der Tagesordnung.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde der ehemalige Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Klaus Maier aus Heubach einstimmig zum neuen Präsidenten des Württembergischen Radsportverbandes gewählt und tritt damit die Nachfolge der Radsportlegende Hans Lutz an. Maier ist passionierter Rennradfahrer und Mitglied bei den Radsportfreunden Bartholomä. Bereits als Bürgermeister der Stadt Heubach hat Maier mit der Schaffung und Etablierung des MTB-Events «BiketheRock» sichtbare und nachhaltige Spuren in der Radsportwelt hinterlassen.

Ebenfalls neu gewählt wurden Karl-Heinz Nagl (Vizepräsident Breitensport/Verbandsentwicklung), Sven Krauß (Vizepräsident Olympische Sportarten), Hermann Sassmannshausen (Vertreter der Bezirke im Präsidium) und Georg Knopf (Vertreter der Vereine im Präsidium). In ihren Ämtern bestätigt wurden Jochen Dannemann (Vizepräsident Finanzen), Klaus Höger (Vizepräsident Hallenradsport) sowie die Kommissionsvorsitzenden Dieter Maute (Kunstradsport), Klaus Höger (Radball/Radpolo), Frank Durst (MTB), Heinz Hugger (Rennsport), Karl-Heinz Nagl (Breitensport) und Wolfgang Kober (BMX).

Quelle: Württembergischer Radsportverband e.V.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)