Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 720 Gäste und 25 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Jonas Koch fuhr 2015 beim rad-net ROSE Team. Foto: Archiv/Michael Deines
03.01.2019 15:30
Koch bekommt doch noch WorldTour-Vertrag bei CCC

Polkowice/Hagen (rad-net) - Jonas Koch hat doch noch einen Vertrag bei dem WorldTour-Team CCC bekommen. Der 25-jährige Deutsche komplettiert damit die 24-köpfige Mannschaft, für die er schon in den letzten beiden Saisons fuhr, als es noch mit einer Professional-Continental-Lizenz ausgestattet war.

Ursprünglich war es nicht geplannt, dass in die WorldTour-Mannschaft, die der Nachfolger des Teams BMC ist, übernommen wird und hatte für 2019 schon beim deutschen Continental-Team Heizomat rad-net.de unterschrieben; sein Vertrag wurde dort aber in beiderseitigem Einverständnis aufgehoben. «Eigentlich hatten wir geplant, unseren Kader von 23 Fahrern beizubehalten, aber wir haben ein umfangreiches Rennprogramm vor uns, so dass uns 24 Fahrer mehr Flexibilität geben werden», erklärte CCC-Teammanager Jim Ochowicz. «Jonas war bereits auf unserem Radar, nachdem er die letzten zwei Jahre bei CCC Sprandi Polkowice verbracht hatte, und er erzielte 2018 einige solide Ergebnisse.»

Für Jonas Koch geht damit ein Traum in Erfüllung: «Es war immer mein Traum, in einem so guten Team zu fahren. Ich bin sehr dankbar und super motiviert für diese Gelegenheit beim CCC-Team. Mein Hauptziel ist es, mich gut in das Team zu integrieren und meinen Teamkollegen gute Arbeit zu leisten. Ich möchte unsere Teamkapitäne mit allem unterstützen, was ich habe, und meine Fähigkeiten auch in kleineren Rennen unter Beweis stellen.»

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.015 Sekunden  (radnet)