Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 669 Gäste und 22 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Mieke Kröger holte sich den DM-Titel im Bergfahren im Sprint. Foto: Mareike Engelbrecht
02.06.2013 12:10
Mieke Kröger und Lisa Klein neue Meisterinnen am Berg

Ilsfeld-Auenstein (rad-net) - Mieke Kröger vom Team Futurumshop.nl bei den Frauen und Lisa Klein vom Team Radsport Keller/Saarland/Rheinland-Pfalz bei den Juniorinnen sind neue Deutsche Meisterinnen am Berg. Gleichzeitig war die Berg-DM der vierte Lauf zur «Müller - die lila Logistik Rad-Bundesliga» der Frauen und Juniorinnen.

Während sich Kröger im Sprint einer fünfköpfigen Spitzengruppe gegen Esther Fennel von den Koga Ladies und Kathrin Hammes von den Racing Students durchsetzte, gewann Klein souverän als einzige Juniorin in einer Frauengruppe und somit mit über sechs Minuten Vorsprung auf die nächste U19-Fahrerin, Ann-Leonie Wiechmann vom Stevens Team. Dritte wurde Luisa Kattinger vom Team Mangertseder/Bayern.

Bereits bei der ersten Überquerung der Weinberge nahe Heilbronn zerfiel das Fahrerinnenfeld, welches aus Frauen und Juniorinnen zusammen bestand, in viele Gruppen. Rund 30 Fahrerinnen konnten sich an die Spitze setzen, doch auch hiervon fielen immer mehr zurück, so dass schließlich die entscheidene Spitzengruppe entstand, die das Rennen nach 73 Kilometern unter sich ausmachte. «Ich habe den richtigen Moment genutzt und zum Finalsprint angesetzt», freute sich Kröger, die laut jubelnd bei Sonnenschein über den Zielstrich fuhr.

In einer Gruppe dahinter kämpfte sich Juniorin Klein tapfer bei den Frauen durch. «Mein Plan war es, direkt vom Start weg Vollgas zu fahren und mit der Frauen-Klasse durchzukommen. Es war echt hart und das Rennen hätte für mich keine Runde länger sein dürfen», erklärte Lisa Klein, die mit ihrem Sieg nach 55 Kilometern natürlich auch ihre Führung in der «Müller - die lila Logistik Rad-Bundesliga» verteidigte und ausbaute. Für Klein war es nach Cadolzburg bereits der zweite Sieg in der Bundesliga 2013.

Bei den Frauen verteidigte auch die bisher Bundesliga-Führende, Esther Fennel, die Spitzenposition mit 675 Punkten, doch Bergmeisterin Mieke Kröger rückte mit nun 606 Zählern näher heran.

Weitere Infos zur Rad-Bundesliga mit Ergebnissen, Gesamtständen, Starterlisten unter rad-bundesliga.net...


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)