Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 190 Gäste und 1 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



30.12.2017 17:04
Lindenau und Heckmann gewinnen beim D-Cup in Vechta

Vechta (rad-net) - Paul Lindenau und Lisa Heckmann (beide Stevens Racing Team) haben den vorletzten Lauf des Deutschland-Cup Cross in Vechta (Niedersachsen) gewonnen.

Die Lindenau-Brüder konnten auf der DM-Strecke von 2016 einen Doppelsieg einfahren. Paul Lindenau setzte sich mit 24 Sekunden Vorsprung vor Max Lindenau durch. Mit 1:10 Minuten Rückstand überquerte Jannick Geisler als Dritter den Zielstrich. Der D-Cup-Führende Manuel Müller (RSV Reinstolz Wyhl) war nicht am Start.

Bei den Frauen siegte Lisa Heckmann mit 29 Sekunden Vorsprung auf ihre Teamkollegin Stefanie Paul. Um Platz drei, 54 Sekunden hinter der Siegerin, setzte sich Luisa Beck (Edelsten Factory Racing) im Spurt gegen die Niederländerin Linda Ter Beek durch.

Der Sieg bei den Junioren ging mit 17 Sekunden Vorsprung an David Westhoff-Wittwer (Stevens Racing Team). Dahinter fuhren drei Fahrer um die weiteren Podestplätze. Wittwers Teamkollege Leon Brescher wurde schließlich Zweiter, Henri Uhlig (RSC Kelheim) sicherte sich den dritten Platz.

Am morgigen Sonntag, den 31. Dezember, findet beim traditionellen Silvestercross findet das Finale des Deutschland-Cup Cross 2017 statt. Den Führenden in der Eliteklasse, Manuel Müller und Stefanie Paul, dürfte der Gesamterfolg nur noch schwer zu nehmen sein. Bei den Junioren wird es hingegen spannend. Dort führt Leon Brecker mit 267 Punkten mit nur sechs Zählern vor den beiden punktgleichen Frederik Raßmann (Crossmasters Cyclocross Team) und Pascal Tömke (RSC Neustadt).

Ergebnisse

Gesamtwertung


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)