Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 520 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Hannah Ludwig wird nächstes Jahr Profi bei Canyon-Sram. Foto: Archiv/Mareike Engelbrecht
28.09.2018 10:00
Ludwig fährt ab kommender Saison bei Canyon-Sram

Leipzig (rad-net) - Das deutsche Frauen-Profiteam Canyon-Sram hat seine erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekanntgegeben. Das 18-jährige Nachwuchstalent Hannah Ludwig, Montag Zehnte der U19-WM im Zeitfahren, bestreitet direkt ihr erstes Elite-Jahr in der Mannschaft, die von Ronny Lauke geleitet wird.

Ludwig ist amtierende Deutsche Meisterin im Straßenrennen, Zeitfahren und am Berg. Bei der Junioren-Europameisterschaft wurde sie Zweite im Zeitfahren und sicherte sich im Straßenrennen die Bronzemedaille. Zudem ist sie Führende in der Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga».

Lauke ist von dem Können der jungen Rennfahrerin aus Traben-Trarbach überzeugt: «Nachdem sie sich im Juni beworben hat, um Teil unseres Teams zu werden, habe ich sie persönlich getroffen. Obwohl Hannah sehr jung ist, hat sie eine klare Vorstellung davon, wer sie in Zukunft als Sportlerin werden möchte. Das hat mich beeindruckt. Außerdem sind ihre Kraftwerte sehr vielversprechend. Hannahs Persönlichkeit und ihr offensichtliches Talent haben mich überzeugt, dass unser Team ihr helfen kann, sich weiter zu entwickeln.»

«Ich freue mich sehr, bei Canyon-Sram fahren zu können, denn es ist etwas Besonderes für mich, direkt von den Juniorinnen zu einem Weltklasse-Team wie diesem zu wechseln. Ich freue mich darauf, alle Fahrerinnen und Mitarbeiter kennenzulernen und von den Leuten zu lernen, die meine Vorbilder sind, seitdem ich mit dem Radfahren angefangen habe», sagte Ludwig. «Meine Ziele für 2019 sind, mich an die längere Renndistanz bei den Frauen zu gewöhnen und dem Team so gut wie möglich zu helfen.»

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.029 Sekunden  (radnet)