Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 350 Gäste und 14 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Tony Martin übernahm mit seinem Etappensieg auch die Führung in der Gesamtwertung. Foto: OPQS/ Tim de Waele
10.10.2012 11:03
Martin gewinnt zweite Etappe in Peking - Gesamtführung

Peking (dpa) - Vorjahressieger Tony Martin hat die zweite Etappe der Peking-Rundfahrt gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Zeitfahr-Weltmeister setzte sich nach einer Attacke auf einer Abfahrt im letzten Teil des 126 Kilometer langen Teilstücks durch.

Der gebürtige Cottbuser Radprofi verwies Francesco Gavazzi vom Team Astana und Liquigas-Profi Eros Capecchi um 46 Sekunden auf die Plätze und durfte sich im Stadtbezirk Men Tou Gou das rote Leader-Trikot überstreifen. Schon wenige Kilometer vor dem Ziel ballte Martin in Richtung TV-Kamera siegesgewiss die Faust.

Im Gesamtklassement führt Martin nun 50 Sekunden vor Gavazzi und steht nach dem WM-Titel und der olympischen Silbermedaille vor seinem nächsten großen Erfolg in diesem Jahr. Im Vorjahr hatte er sich den Erfolg in China bei einem Zeitfahren gesichert, diesmal steht kein Kampf gegen die Uhr auf dem Programm. Auf der zweiten Etappe, die im Vorfeld wegen Unwettern und Erdrutschen verkürzt worden war, spielte der 27 Jahre alte Omega-Profi dennoch seine überragenden Fähigkeiten als Solist aus. Die Rundfahrt endet am Samstag.


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)