Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 891 Gäste und 80 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Ben Zwiehoff gehört in Solingen zu den Favoriten. Foto: Thomas Weschta/EGO-Promotion
19.04.2018 12:18
MTB 3-Nations-Cup Solingen: Zwiehoff favorisiert

Solingen (rad-net) - Zum zweiten Event des XLC 3-Nations-Cup auf deutschem Boden erwartet der Klub Velo Solingen am kommenden Sonntag viele Fahrer aus dem Benelux-Raum, angeführt von der EM-Siebten Anne Terpstra vom Team Ghost Factory Racing. 520 Voranmeldungen zählen die Solinger, die gleichzeitig auch den zweiten Lauf zum NRW-Cup austragen.

«Die Karawane aus Belgien und den Niederlande rollt an», sagt Ralf Müller lachend. Er ist MTB-Koordinator im Landesverband Nordrhein-Westfalen und für das Rennen in Solingen mitverantwortlich.

Die 17. Auflage des BIA Mountainbike-Cup auf dem Gelände der Jugendhilfe Rheinland am Halfeshof kann mit einer Rekord-Beteiligung rechnen. Als Bestandteil des neu ins Leben gerufenen XLC 3-Nations-Cup werden in Solingen nicht nur viele Sportler in den Nachwuchs-Klassen und aus Nordrhein-Westfalen, sondern auch aus den Nachbarländern im Westen erwartet.

Der prominenteste Name auf der Meldeliste ist sicherlich der von Anne Terpstra, die 2017 nicht nur EM-Siebte, sondern auch Vize-Europameisterin im Eliminator Sprint war. Lokalmatadorin Majlen Müller (Fujibikes Rockets) & Co. müssen sich aber gegen weitere starke Niederländerinnen wehren.

Bei den Herren stehen 53 Sportler in der Meldeliste des C3-dotierten Rennens. Favorisiert ist ein Landesvertreter: Der Essener Ben Zwiehoff (Bergamont) peilt nach seinem zweiten Platz von Saalhausen am vergangenen Sonntag den Sieg an. Es könnte mit dem Fünften vom U23-Weltcup-Auftakt in Stellenbosch, dem Belgier Pierre de Froidmont (Merida-Wallonie) ein Belgier sein, der ihm am meisten Paroli bietet. Aber auch der Niederländer Erik Groen (Stappenbelt-Specialized) oder Steffen Thum und Simon Gegenheimer (beide Rosebikes Racingteam) sind ernst zu nehmen. Gegenheimer hat als Vize-Weltmeister im Eliminator Sprint auch den bekanntesten Namen im Feld der Herren.

Bei den Junioren zählt man bereits 60 Meldungen, darunter auch einige Nationalfahrer. In der weiblichen U19 führt Multitalent Franziska Koch die Startliste an.

Die Rennen zählen gleichzeitig zum NRW-Cup, was auch für die Kategorien für die U17 und jünger gilt, die bereits am Samstag mit Trial-Parcour und Rennen dran sind.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.020 Sekunden  (radnet)