Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 619 Gäste und 26 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Mara Abbott (Mitte), hier 2013 bei ihrem Sieg bei «Giro Rosa», freut sich schon auf das Heimrennen in Colorado. Foto: Archiv/Giro Rosa/Nicola Ianuale
01.04.2015 15:28
Neues Frauenrennen in den USA vorgestellt

Denver (rad-net) – Die Veranstalter der USA Pro Challenge haben gestern in Denver ein neues Frauenrennen vorgestellt. Die «Women's USA Pro Challenge» wird erstmals vom 21. bis zum 23. August 2015 ausgetragen.

Dabei wird der Kurs des Rennens zum Teil über die Strecke des zeitgleich stattfindenden Männerrennens führen. Auftakt wird am 21. August ein Einzelzeitfahren in Breckenridge sein, ehe drei Tage später in Golden das Rennen endet.

«Wir sind sehr froh darüber den Frauen-Radsport in den USA zu unterstützen und diesen unglaublichen Athletinnen noch mehr Aufmerksamkeit in diesem großen Bundesstaat Colorado, mir seinen enthusiastischen Sport-Fans, zu verschaffen», sagte Shawn Hunter, Geschäftsführer der USA Pro Challenge. «Die Frauen bringen eine ganz neue Dynamik in unser Rennen und wir sind sehr sicher, dass die ausgeprägten Fähigkeiten der Fahrerinnen unsere Fans beeindrucken und inspirieren werden.»

Bei der Pressekonferenz in Breckridge war auch Mara Abbot mit dabei, die in Boulder im US-Bundesstaat Colorado wohnt. Abbot ist die erste US-Amerikanerin die den Giro Donne im Jahr 2010, und damit eine der großen Landesrundfahrten der Frauen, gewinnen konnte.

«Ich freue mich unheimlich darauf, dass ich die Chance habe in diesem Jahr bei der Women’s USA Pro Challenge teilzunehmen», so Abbot. «Ich denke, dass es für jeden Rennfahrer etwas besonders ist auf heimischen Terrain zu fahren. Grade für mich, deren Herz so an Colorado hängt, ist es sehr speziell. Als die Männer in Flagstiff ihr Rennen beendeten, nur zwei Blocks von dem Haus in dem ich aufwuchs, habe ich dieses Rennen komplett ignoriert, weil ich einfach zu neidisch war. Jetzt die Chance zu bekommen in den Bergen von Colorado um den Sieg zu kämpfen, lässt einen Traum wahr werden.»

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.024 Sekunden  (radnet)