Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 730 Gäste und 27 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Mads Pedersen war bei der Tour de l'Eurometropole erfolgreich. Foto: Trek-Segafredo
22.09.2018 18:00
Pedersen holt Sieg bei Tour de l'Eurometropole

Tournai (rad-net) - Mads Pedersen (Trek-Segafredo) hat die 78. Auflage der Tour de l'Eurometropole (UCI 1.HC) gewonnen. Der Däne setzte sich nach 206 Kilometer von La Louviere nach Tournai aus einer Ausreißergruppe vor Jempy Drucker (BMC) und Oliver Naesen (AG2R-La Mondiale) durch.

Das Rennen war von Regen geprägt. Dennoch lagen zunächst sechs Ausreißer an der Spitze des Rennens, die bis zu sechs Minuten Vorsprung hatten. Aber 30 Kilometer vor dem Ziel wurden sie wieder eingeholt und das Finale wurde eröffnet.

Immer wieder wurde aus dem Peloton angegriffen und 15 Kilometer vor dem Ziel entstand eine neue elfköpfige Spitzengruppe aus der sich Drucker, Naesen, Alex Kirsch (WB Aqua Protect Veranclassic) und Tiesj Benoot (Lotto-Soudal) absetzen konnten. Später schloss unter anderem noch der spätere Sieger Peder auf. Auf den letzten Kilometern attackierte Benoot und konnte sich bis wenige Meter vor dem Ziel vorne halten, ehe er von seinen Verfolgern überholt wurde und schließlich nur Fünfter wurde.

Pech hatten am heutigen Tage unter anderem der Deutsche Meister Pascal Ackermann, Andreas Schillinger (beide Bora-hansgrohe), Marcel Sieberg (Lotto-Soudal) und Robert Wagner (LottoNL-Jumbo), die alle nach Stürzen ausschieden.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)