Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Antidoping
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 443 Gäste und 10 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Die Radball-Weltmeister von 2010 Uwe Berner und Matthias König haben ihre gemeinsame Karriere beendet. Foto: Klaus Dobbratz
06.01.2016 18:44
Radball: Good-bye von zwei Alpha-Tieren – Ex-Weltmeister Uwe Berner und Matthias König

Gärtringen (rad-net) - Standing Ovations für zwei Radball-Koryphäen. Und auch die eine oder andere Träne mischte sich in die Abschieds-Gala von Uwe Berner und Matthias König denn die Champions von Stuttgart 2010 beendeten ihre gemeinsame Karriere. Mit einem 4:2 Sieg der Ex-Weltmeister endete beim heimischen 3-Königs-Turnier in Gärtringen das Finale gegen die amtierenden Vize-Weltmeister aus Altdorf/Schweiz.

Doch es gibt keinen neuen Anlauf auf die Heim-WM Anfang Dezember in der Porsche-Arena. «Wir haben alle Hochs und Tiefs mitgenommen» resümierte «Matze» König. Partner Uwe Berner will zumindest in der 2. Liga noch für seinen Verein, den RVG, antreten. Bundestrainer Jürgen King bedauerte den Rücktritt «von zwei Alpha-Tieren», die Radball auch medial puschten. Dann gingen wahre Foto-Salven auf das Duo nieder: jeder wollte ein Bild vom finalen Turnier-Einsatz der beiden Schwaben. Die auch zwei Welt- und Europacupsiege feierten und «fast alles erreichten» (King). Der Showdown erinnerte an den Goldrausch damals in Stuttgart: mit rhythmischem Applaus für Berner/König. Sämtliche letzte Gegner überreichten Präsente.

In der Schwarzwaldhalle von Gärtringen ging eine schillernde Laufbahn stilvoll zu Ende.

2.12.15: Ex-Weltmeister Matthias König und Uwe Berner beenden Radballkarriere


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.016 Sekunden  (radnet)