Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 755 Gäste und 19 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Millionen verfolgten Peter Sagans dritten WM-Sieg in Folge vor den Fernsehern. Foto: Getty Images
26.09.2017 17:03
Rekordjahr für Eurosport im Radsport

München (rad-net) - Als erster Radprofi in der 90-jährigen Geschichte der Straßen-Weltmeisterschaften sicherte sich Peter Sagan am vergangenen Sonntag zum dritten Mal in Folge den WM-Titel und bescherte Eurosport mit seinem historischen Hattrick hervorragende Quoten.

2,6 Millionen Zuschauer in Europa sahen die Schlussphase des WM-Rennens in der Spitze live bei Eurosport 1, davon 0,42 Millionen allein in Deutschland. Im Schnitt verfolgten 280.000 deutsche Radsportfans (Marktanteil: 1,9%) das gesamte Rennen live bei Eurosport 1. Über alle Live-Übertragungen der WM wurden 145.000 Zuschauer erreicht, was ein Plus von 45 Prozent gegenüber 2016 darstellt.

Die erfolgreiche WM-Übertragung trägt mit dazu bei, dass Eurosport in diesem Jahr mit seinen Live-Übertragungen im Radsport international einen Anstieg der durchschnittlichen Live-Zuschauerreichweite von zwölf Prozent zu verzeichnen hat. In Deutschland stieg die durchschnittliche Live-Zuschauerreichweite bisher sogar um 22 Prozent.

Das zweistellige Wachstum führt Eurosport vor allem auf die ausführlichen Live-Übertragungen der drei großen Rundfahrten - Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta a España - und neue Exklusivverträge zurück.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.008 Sekunden  (radnet)