Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 632 Gäste und 11 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Jörn Reuß (Mitte) gewann bei den Senioren 2 vor Rainer Beckers (links) und Toralf Baumgarten. Foto: Rockefeller Cycling Team
06.07.2014 17:09
Reuß, Keller und Hack Senioren-Meister 2014

Görlitz (rad-net) - Bei den Deutschen Straßenmeisterschaften der Senioren haben sich Jörn Reuß (RSV Königswusterhausen), Ralf Keller (RSG Muldental Grimma) und Gerhard Hack (RSG Frankfurt 1890) die Titel gesichert.

Bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius wurde im 121,1 Kilometer langen Rennen der Senioren 2 vom Start weg ein hohes Tempo angeschlagen, so dass sich keine Gruppe entscheidend absetzen konnte. Erst zwei Runden vor Schluss gelang dem späteren Sieger Reuß eine erfolgreich Attacke zusammen mit Beckers, Andreas Vach (TV Jahn Siegen) und Ulrich Müller (RSV rad-net). Während Vach und Müller dem Tempo schließlich nicht mehr folgen konnten und wieder vom Feld geschluckt wurden, gewann Reuß im Sprint vor Beckers. Toralf Baumgarten (RSV Braunschweig) sicherte sich Bronze aus dem Feld heraus.

Bei den Senioren 3 setzte sich der ehemalige DDR Steher-Meister Ralf Keller als Solist durch. Der 51-Jährige lag lange an der Spitze und rettete einen Vorsprung von 13 Sekunden ins Ziel. Dahinter machte das Hauptfeld nach 86,5 Kilometern im Sprint die weiteren Plätze unter sich aus, Enrico Busch (Radteam Borgsdorf) sicherte sich Silber, Bronze ging an Mathias Grünig (Harzer RSC Wernigerode).

Gerhard Hack holte sich nach 51,9 Kilometern im Rennen der Senioren 4 im Massensprint die Goldmedaille und verteidigte damit erfolgreich seinen Titel. Zweiter wurde, wie auch schon im vergangenen Jahr, Bernd Dubiel (RSC Cottbus). Rang drei sicherte sich Werner Otto (RSV Werner Otto Berlin).

zu den Ergebnissen der Senioren-DM ...

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.022 Sekunden  (radnet)