Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 674 Gäste und 35 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Aufstieg in die Profiliga: Rick Zabel, hier im Juni im Trikot des Rabobank Development Teams bei der Thüringen-Rundfahrt, wird mit seinem neuen Team BMC im Januar bei der Tour Down Under starten. Foto: M. Deines/Promediafoto
03.12.2013 15:15
Rick Zabel gibt Profidebüt bei Tour Down Under

Hagen (rad-net) - Rick Zabel wird seine erste Rundfahrt als Profi vom 19. bis 26. Januar bei der Tour Down Under bestreiten. Sein BMC Team hat heute das vorläufige Aufgebot bekannt gegeben - inklusive der deutschen Nachwuchshoffnung.

«Jetzt ist es offiziell!», twitterte Zabel kurze Zeit später. Es sei «eine große Ehre und riesige Vorfreude dort zu starten», so der 19-Jährige aus Unna, der zur neuen Saison vom Rabobank Development Team zum amerikanischen WorldTour-Rennstall wechselt.

Angeführt wird das BMC-Team vom früheren Tour-de-France-Sieger Cadel Evans. «Die Tour Down Under ist ein sehr schwieriges Rennen, um in die Saison zu starten. Die ersten drei Etappen sind hart, daher ist es wichtig, gut zu starten», sagte Fabio Baldato, Sportlicher Leiter von BMC.

Das siebenköpfige Aufgebot komplettieren Brent Bookwalter (USA), Ben Hermans (Belgien), Amael Moinard (Frankreich) sowie die beiden Schweizer Steve Morabito und Danilo Wyss.

Für Zabel dürfte die Teilnahme an der sechstägigen Tour Down Under wie ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk sein. Am kommenden Samstag, 7. Dezember, feiert der Sohn von Erik Zabel seinen 20. Geburtstag.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.013 Sekunden  (radnet)