Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 476 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Coryn Rivera (re.) verwies Marianne Vos auf Rang zwei. Foto: Sunweb
14.06.2018 18:27
Rivera gewinnt Etappe und übernimmt Führung in Großbritannien

Daventry (rad-net) - Coryn Rivera (Sunweb) hat die zweite Etappe der OVO Women's Tour (UCI 2.WWT) gewonnen. Im Fotofinish setzte sie sich gegen Europameisterin Marianne Vos (WaowDeals) durch. Auf Platz drei spurtete Christine Majerus (Boels-Dolmans).

Lange Zeit bestimmte Maaike Boogaard (BTC City Ljubljana) als Solistin das Renngeschehen. Sie hatte früh angegriffen und bis zu vier Minuten Vorsprung. Als jedoch etwa zur Hälfte der Etappe der erste kategorisierte näher kam, schrumpfte ihr Vorsprung schnell und rund 50 Kilometer vor dem Ziel wurde die 19-jährige Niederländerin vom Feld wieder zurückgeholt.

35 Kilometer vor dem Ziel, am nächsten Anstieg setzten sich mit Marianne Vos, ihrer Teamkollegin Danielle King, Elisa Longo Borghini (Wiggle-High5) und Katarzyna Niewiadoma von Canyon-Sram vier ganz starke Fahrerinnen vom Feld ab. Dadurch wurde das Tempo im Feld erhöht und viele Fahrerinnen mussten reißen lassen. Schließlich fuhren noch rund 50 um den Sieg. Am letzten Anstieg 3,5 Kilometer vor dem Ziel zog sich das Feld weit auseinander und es kam zu Spurt einer 18 Fahrerinnen umfassenden Gruppe, in dem Rivera knapp vor Vos am schnellsten war.

Im Gesamtklassement übernahm Coryn Rivera die Führung. Sie hat nun 15 beziehungsweise 16 Sekunden auf die beiden WaowDeals-Fahrerinnen Danielle Rowe und Marianne Vos.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)