Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 754 Gäste und 16 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



19.06.2017 13:01
RV Etelsen dominiert 2. Radpolo-Bundesliga

Ginsheim (rad-net) - Auch am letzten Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo dominierte der RV Etelsen die Liga. Das neu formierte Team mit Annika Müller und Viola Waschwill holte 14 Siege, ein Unentschieden und ging nur einmal als Verlierer vom Platz und belegte damit mit 43 Punkten Platz eins in der 2. Liga vor dem RSV Seeheim 1 (Michelle und Monika Lang), die auf 37 Zähler kamen.

Etelsen ist damit auch der Topfavorit für den Aufstieg in die 1. Radpolo-Bundesliga. Neben RSV Seeheim 1 erreichten auch RVW Naurod (Anna Schmidt/Melina Balder), RSV Jänkendorf (Tina Filter/Simone Herberg), Seeheim 2 (Franziska und Natalie Dörr) sowie RSG Ginsheim 2 (Darleen Ehrhard/Nadine Müller) die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga, die im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in Hamburg ausgespielt wird.

Bei ihrem Heimspieltag konnte sich RSG Ginsheim II noch auf den gebehrten sechsten Platz, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt, schieben. Sie konnten zwei Spiele gewinnen, holten ein Unentschieden und mussten eine Niederlage hinnehmen.

Dagegen rutschte RKB Wetzlar II (Vanessa Klees/Sharon Keiner) mit drei Niederlagen und einem Unentschieden noch vom sechsten auf den achten Rang ab und muss nun genauso wie RSV Kostheim 3 (Corinna Nicklas/Natali Alfaro-Lopez) und RVW Methler 2 (Desiree Patschkowski/Nicole Schremmer-Bothe) in die Relegation bei den Aufstiegsspielen zur 2. Radpolo-Bundesliga.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)