Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 482 Gäste und 11 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



26.05.2018 12:47
Saarland Trofeo erwartet Nationalteams aus 19 Ländern

Saarbrücken (rad-net) - Zum elften Mal ist die Saarland Trofeo Teil des renommierten Nationencups der Junioren. An den vier Trofeo-Tagen messen sich die besten Juniorenradsportler auf abwechslungsreichen, teilweise selektiven Strecken rund um Neunkirchen, Gersheim, Mandelbachtal, Blieskastel im Bliesgau, in Homburg und in der Westpfalz. Die Veranstalter erwarten Nationalteams aus 19 Ländern.

Den Auftakt bildet am 7. Juni die 110 Kilometer lange Etappe mit Start Neunkirchen, wo die Rundfahrt zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gestartet wird. Herzstück ist der Rundkurs um Münchwies, wo sich der Zielstrich befindet.

In Ormesheim wird die zweite Etappe gestartet. Die Gemeinde Mandelbachtal wird Gastgeber der ersten Schleife sein. Danach gehts weiter hinauf zum Kirchheimerhof. Der finale Rundkurs ist in Böckweiler. Ziel wird nach 99 Kilometern im 600-Seelen-Dorf Altheim sein.

Am Samstag, den 9. Juni, stehen zwei Halbetappen auf dem Programm. Am Morgen geht es auf einen schweren Rundkurs, der rund um Homburg führt und auf dem 79 Kilometer zu bewältigen sind. Am Nachmittag messen sich die Junioren im Einzelzeitfahren. Dieses geht über 13,9 Kilometer rund um Medelsheim.

Niedergailbach, ein Klassiker als Startort der Trofeo, ist dieses Mal Ausgangspunkt der letzten Etappe am Sonntag, den 11. Juni. Ziel ist Bliesdalheim. Die Strecke präsentiert sich eher flach und dürfte die schnellen Rennfahrer bevorzugen, so dass nach 120 Kilometern mit einer Sprintankunft gerechnet wird.

Nachdem im letzten Jahr Norwegen vor Kasachstan und Italien die Nationencup-Wertung für sich entscheiden konnte, führt aktuell die Nationalmannschaft Belgiens. Dahinter folgen Italien und Norwegen, Deutschland liegt momentan auf dem fünften Platz. Derzeit läuft die Tour du Pays de Vaud, auch Teil des Nationencups, wo die deutschen U19-Fahrer gut mitmischen.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.023 Sekunden  (radnet)