Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
rad-net Forum
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 163 Gäste und 2 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Das Team Sunweb wird noch sieben aus elf Fahrern für den Giro d'Italia auswählen, während Wilco Kelderman und Tom Dumoulin bereits gesetzt sind. Foto: twitter.com/TeamSunweb
20.04.2017 09:55
Team Sunweb trifft Vorauswahl für Giro d'Italia - Wer unterstützt Dumoulin?

Deventer (rad-net) - Das deutsch-niederländische Team Sunweb hat eine Vorauswahl von 13 Fahrern für den Giro d’Italia getroffen. Tom Dumoulin und Wilco Kelderman sind als Leader bereits gesetzt, daneben werden sieben weitere Profis für die erste Grand Tour des Jahres gesucht.

Schon bei der Teamvorstellung im Januar am Flughafen Münster-Osnabrück gab das Team die Teilnahme von Dumoulin und Kelderman am Giro bekannt und signalisierte außerdem, den Fokus auf die Gesamtwertung legen zu wollen, nachdem der Niederländer Dumoulin vor zwei Jahren bei der Vuelta a Espana überraschend bis zur letzten Bergetappe das rote Trikot des Gesamtführenden trug und sein Potenzial als Rundfahrer demonstrierte. Jedoch konnte der 26-jährige seitdem keine Rundfahrt mehr beenden, wurde von Stürzen und Krankheiten aufgehalten, gewann 2016 aber eine Bergankunft beim Giro und sogar zwei Etappen bei der Tour de France.

Wilco Kelderman war 2013 bereits Gesamt-17ter und ein Jahr später sogar Gesamtsiebter beim Giro. Im selben Jahr legte er mit Gesamtrang 14 bei der Vuelta nach, kam bei der Tour de France jedoch bislang nicht über Gesamtrang 32 im Jahr 2016 hinaus. Zusammen mit seinem gleichaltrigen Landsmann Dumoulin bildet er besonders bei den sechs Bergankunften des diesjährigen Giros ein schlagkräftiges Duo, das es problemlos mit den großen Favoriten bei der 100. Austragung aufnehmen kann. Fahrer wie Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida), Steven Kruijswijk (LottoNL Jumbo) und Thibaut Pinot (FDJ) werden mit den Sunweb-Fahrern rechnen müssen.

«Unsere Vorauswahl besteht aus erfahrenen GrandTour-Fahrern und einigen, die ihr GrandTour-Debüt geben könnten. Hieraus werden wir das stärkst-mögliche Team auswählen, um Tom während der drei Wochen zu unterstützen. Der Kurs ist in diesem Jahr herausfordernd und wird sicherlich Geschichte schreiben. Die letzte Woche ist entscheidend, aber mit einigen spektakulären Etappen zu Beginn der Rundfahrt haben die Gesamtfahrer keine Gelegenheit, sich auszuruhen. Im Vergleich zu vorherigen Grand Tours, wo wir auf Etappensiege gegangen sind, werden wir dieses Mal mit einer anderen Herangehensweise starten. Wir müssen das ganze Rennen lang voll fokussiert sein», erklärte Team Sunweb-Trainer Aike Visbeek.

Neben Dumoulin und Kelderman stehen in der Vorauswahl die deutschen Profis Simon Geschke, Johannes Fröhlinger, Phil Bauhaus und Max Walscheid, sowie die Niederländer Tom Stamsnijder, Laurens ten Dam und Mike Teunissen, sowie der Amerikaner Chad Haga, Sindre Skjøstad Lunke aus Norwegen, der Belgier Zico Waeytens und der Österreicher Georg Preidler.

Team Sunweb am Flughafen Münster-Osnabrück vorgestellt...



Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.032 Sekunden  (radnet)