Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 433 Gäste und 4 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Der Kroate Durasek triumphierte am höchsten Punkt des Biokovo-Gebirges. Foto: twitter.com/Tour_of_Croatia
20.04.2017 08:30
Tour of Croatia: Durasek bezwingt Roson und Nibali

Biokovo (rad-net) - Kristijan Durasek (UAE Team Emirates) hat die zweite Etappe der Kroatien-Rundfahrt (UCI 2.1) gewonnen. Nach 107 profilierten Kilometern von Trogir nach Biokovo siegte er vor Jaime Roson (Caja Rural) und Vincenzo Nibali (Bahrain Merida).

Das Teilstück endete mit dem über 22 Kilometer langen und im Durchschnitt sechs Prozent steilen Anstieg nach Sveti Jure, der höchsten Erhebung im Biokovo-Gebirge. Bahrain-Merida machte den ganzen Tag lang das Tempo und wollte Nibali seinen ersten Sieg in diesem Jahr bescheren. Doch auch als dessen letzter Helfer Kanstantsin Siutsou etwa drei Kilometer vor dem Ziel ausscherte und der Italiener attackierte, blieb eine Handvoll Fahrer am Hinterrad des vierfachen GrandTour-Siegers.

Schließlich setzte innerhalb des letzten Kilometers Heimspieler Durasek die entscheidende Attacke und verwies Roson und Nibali auf die Plätze zwei und drei. Nachdem es gestern eine Sprintankunft gab, übernahm Durasek damit auch die Führung in der Gesamtwertung, wo er nun mit vier Sekunden vor Roson und neun Sekunden vor Nibali führt.

Der dritte Tagesabschnitt führt über 237 Kilometer von Imotski nach Zadar und wird mit einer flachen Ankunft höchstwahrscheinlich die nächste Gelegenheit für die Sprinter bieten. Die Tour of Croatia endet am Sonntag in Zagreb.

Modolo Auftaktsieger in Kroatien...



Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.027 Sekunden  (radnet)