Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 949 Gäste und 66 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Im Sitzungssaal des Gersheimer Rathauses wurde eine gemeinsame Erklärung zur Fortführung der Saarland Trofeo unterzeichnet. Foto: Wolfgang Degott
28.02.2018 14:45
U19-Nationencup: Trofeo erhält Unterstützung aus der Politik

Gersheim (rad-net) - Zum zehnten Mal in Folge ist die Junioren-Rundfahrt Trofeo Karlsberg, die künftig den Namen Saarland Trofeo trägt, Teil des U19-Nationencups. Damit verlieh der Weltradsportverband UCI dem Etappenrennen wieder den höchsten Stellenwert, den ein Juniorenrennen - abgesehen von internationalen Meisterschaften - haben kann. Das Rennen erhält auch in diesem Jahr wieder Unterstützung aus der Politik.

So hat die saarländische Ministerpräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer, die Schirmherrschaft für die Trofeo übernommen. Und nicht nur sie unterstützt das U19-Rennen, sondern auch das saarländische Ministerium für Inneres, Bauen und Sport sowie der Landrat des Saarpfalz-Kreises und die Bürgermeister der Kreisstädte und Gemeinden, durch die die Trofeo führt, sprachen sich erneut für die Veranstaltung aus. «Wir bekennen uns zu dieser herausragenden Veranstaltung, die zu einem positiven Image unserer Kommunen, des Saarpfalz-Kreises und des Saarlandes beiträgt und werden uns mit gemeinsamen und abgestimmten Anstrengungen dafür einsetzen, dass die Trofeo auch in den kommenden Jahren ihren festen Platz in unserer Region hat», heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Minister Klaus Bouillon ergänzte: «Die Saarland Trofeo ist mit ihrem hohen Stellenwert im weltweiten Radsport ein Aushängeschild für unser Bundesland. Mit ihrer internationalen Ausrichtung stellt sie einen wirkungsvollen Werbeträger für das Saarland als Wirtschafts- und Tourismusstandort dar, indem sie Menschen aus vielen Ländern zu uns führt und den Blick der Medien auf unsere Region richtet. Deshalb trägt mein Ministerium gerne dazu bei, die Zukunft dieser wertvollen Veranstaltung zu sichern.»

Vom 7. bis 10. Juni 2018 messen sich die besten Juniorenradsportler auf abwechslungsreichen Strecken rund um Neunkirchen, Blieskastel, Mandelbachtal, Homburg und Gersheim und teilweise im benachbarten Lothringen sowie in der Westpfalz.

«Es ist toll, dass die Trofeo so eine Unterstützung aus der Politik erhält. Sie ist ein wichtiger Baustein in der Nachwuchsarbeit und ist eine der wichtigsten Junioren-Rundfahrten», so BDR-Vizepräsident Günter Schabel.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.017 Sekunden  (radnet)