Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 597 Gäste und 20 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Wer wird in Bruchsal bei der U23-DM Nachfolger von Max Walscheid? Foto: Archiv/Michael Deines
02.07.2015 14:51
U23 ermittelt ihren Straßenmeister in Bruchsal

Bruchsal (rad-net) - Im baden-württembergischen Bruchsal suchen am kommenden Sonntag, den 5. Juli, die U23-Fahrer ihren Deutschen Meister.

Schmale Straßen, viele Richtungsänderungen und dann noch die «Steighohle» - die 14 Kilometer lange Strecke im Kraichgauer Hügelland, die bei der DM 13 Mal zu befahren ist, verspricht interessante Titelkämpfe und bevorzugt keinen bestimmten Typ Rennfahrer. Die Schlüsselstellen sind vielfältig: Sprinter können in der berüchtigten Steighohle mürbe gefahren werden, einen starken Antritt braucht man aber am Wendepunkt in Heidelsheim und auf der langen Gerade nach Bruchsal können die Teams Tempo bolzen, um für ihre Sprinter anzufahren oder Außreißer einzufangen.

Sollte es nach 182 Kilometern zum Massensprint kommen, wird es auf der leicht ansteigenden Zielgeraden vor dem Schloss sicherlich spannend. «Die hat es in sich, zweimal um die Ecken und dann ein bisschen hoch, das wird nicht leicht», sagt BDR-Vizepräsident Günter Schabel, der vor eineinhalb Jahren die Meisterschaftsstrecke zusammen mit BDR-Leistungssportdirektor Patrick Moster abgenommen hat.

Zum großen Favoritenkreis zählen auch die U23-Fahrer des jüngsten Jahrgangs 1996. Dazu gehören unter anderem Lennard Kämna (Stölting), der Juniorenweltmeister 2014 im Einzelzeitfahren und frischgekürter Deutscher U23-Meister im Zeitfahren, Christian Koch (LKT-Team Brandenburg) oder der Junioren-Straßenweltmeister von 2014, Jonas Bokeloh (SEG Racing).

Gut in Form zeigten sich zuletzt auch Jonas Koch (rad-net ROSE Team), derzeit Gesamtzweiter in der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga», Fabian Schormair (Heizomat) und Silvio Herklotz (Stölting), der vor zwei Jahren als U23-Neuling die DM für sich entschied.

«Mit dem Team Stölting muss gerechnet werden, aber auch mit dem rad-net ROSE Team; und das MLP-Team wird direkt vor seiner Haustüre alles probieren, quasi bei seinem Heimrennen erfolgreich abzuschneiden», wagt Günter Schabel einen Ausblick und ist auch gespannt, wie sich die Einzelstarter, die in ausländischen Teams unter Vertrag stehen, bei der nationalen Meisterschaft schlagen werden.

Stölting will natürlich den Hattrick. Nachdem die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet in den vergangenen beiden Jahren jeweils einen Doppelsieg feiern konnte - im letzten Jahr gewann Maximilian Walscheid vor Phil Bauhaus, 2013 Silvio Herklotz vor Maximilian Werda - wäre das Tripple so ganz nach dem Geschmack von Teamchef Jochen Hahn.

Vor der U23 starten im Rahmenprogramm die Junioren sowie Jugendfahrer. Auch ein Fette Reifen-Rennen hat seinen Platz. Ausrichter ist das Radsport Team Kraichgau, das auf eine große Zuschauerkulisse hofft. Die DM ist in die Bruchsaler Heimattage Baden-Württemberg 2015 eingebettet.

Weitere Infos zur U23-DM...


Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.012 Sekunden  (radnet)