Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 713 Gäste und 40 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Simon Schneller fährt derzeit beim Team Bulls Foto: Lynn Sigel/EGO-Promotion
13.09.2018 11:49
U23 Nationalfahrer Schneller bricht sich das Schlüsselbein

Oberlengenhardt (rad-net) - Als 33. hat Simon Schneller das U23-Rennen der WM beendet. Der Oberlengenhardter konnte damit durchaus zufrieden sein, fehlten ihm in Lenzerheide doch ein wenig die Anstiege, in denen er seine Stärken ausspielen konnte. Er kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, nicht nur im Marathon.

Dass sie jetzt so plötzlich zu Ende geht, hätte allerdings nicht sein müssen. «Ein dummer Sturz», wie er sagte, am Freitagabend nach dem U23-Rennen, verhindert seinen Start bei der Marathon-WM am Samstag und auch bei den Bundesliga-Rennen in Freudenstadt und Titisee-Neustadt. Bei diesem Sturz brach er sich, wie für Radsportler üblich, das Schlüsselbein.

«Aber ich hatte eine ganz gute Saison und werde die jetzt halt früher beenden. Nächstes Jahr kommt gewiss», so Schneller. Er sei auf jeden Fall «ziemlich zufrieden im Team Bulls gelandet zu sein», weshalb er seine Auskünfte auch mit einem «großen Dankeschön ans Team für genialen Einsatz und Support» abschließen wollte.

Simon Schneller hat sich gemeinsam mit Martin Frey zum potenten Backup-Team bei den großen Rundfahrten gemausert.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.034 Sekunden  (radnet)