Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
Lizenzverwaltung/-anträge
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
Datenschutz
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 613 Gäste und 12 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Alejandro Valverde feierte im Führungstrikot seinen zweiten Etappensieg bei der Valencia-Rundfahrt. Foto: Movistar
03.02.2018 17:56
Valencia: Valverde feiert zweiten Etappensieg

Cocentaina (rad-net) - Alejandro Valverde (Movistar) hat bei der Volta a la Comunitat Valenciana (UCI 2.1) seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der Spanier gewann die 181 Kilometer lange Königsetappe mit einer Bergankunft am Alto de las Canteras vor Adam Yates (Mitchelton-Scott) und Luis Leon Sanchez (Astana). Damit steht Valverde auch vor seine dritten Gesamterfolg bei der Rundfahrt.

An dem Schlussanstieg, innerhalb des letzten Kilometers, hatte Yates angegriffen und hatte eine kleine Lücke gerissen. Die konnte Valverde schließen und zog sogar noch an dem Briten vorbei, um die Etappe schließlich mit vier Sekunden Vorsprung vor Yates zu gewinnen. Zu Yates hatte noch Sanchez aufgeschlossen, der zeitgleich mit ihm Tagesdritter wurde.

Damit konnte Alejandro Valverde im Gesamtklassement noch etwas Zeit herausholen. Vor der letzten Etappe hat er 14 Sekunden Vorsprung auf Luis Leon Sanchez und 26 Sekunden auf Jakob Fuglsang.

Die Schlussetappe führt über 135 Kilometer von Paterna nach Valencia und dürfte eine Sache für die Sprinter sein.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.019 Sekunden  (radnet)