Amtliche     BDR-Einsätze     Kontakt BDR     Suchen     Mein Konto  
Hauptmenü 
BDR
Radsportjugend
Landesverbände
Disziplinen
Termine
Ergebnisse
Regularien/Formulare
Leistungsdiagnostik
Radreisen
Radsporthandel
Termine heute / Woche
Impressum
RSS-Feed  
Mein Konto
Home


Hot Links 
rad-net Hallenradsportportal
Das rad-net Breitensport-Portal
Breitensport-Termine
rad-net Vereinssuche
Rennsportergebnisse
ROSE-Ranglisten powered by rad-net
MTB-Ranglisten powered by rad-net
Wettkampfausschreibungen
rad-net Sportlerportraits
rad-net Teamportraits
MTB-Bundesliga
Straßen-Rad-Bundesliga 2013
BMX-Racing
Aktuelle Infos zu Deutschen Meisterschaften
BDR-Ausbildung

Wer ist online? 
Zur Zeit sind 619 Gäste und 21 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Login 
Benutzername

Passwort

Registrieren / Info



Zahlreiche Jedermänner werden zum RiderMan in Bad Dürrheim erwartet. Foto: Sauser Event GmbH
27.09.2017 10:49
Viele Highlights beim 18. RiderMan in Bad Dürrheim

Bad Dürrheim (rad-net) - Vom 29. September bis 1. Oktober findet zum 18. Mal der RiderMan in Bad Dürrheim statt. Die Veranstaltung bietet dieses Jahr aber nicht nur das einzige Etappenrennen in der Jedermann-Rennserie German Cycling Cup, sondern auch die Journalisten-Weltmeisterschaft sowie ein Dernyrennen.

Den Auftakt des RiderMan bildet das Einzelzeitfahren - wie im Vorjahr über 16 Kilometer auf welligem Terrain. Die zweite Etappe führt die Teilnehmer über eine hügelige und abwechslungsreiche Strecke über 110 Kilometer mit 1700 Höhenmetern. Zum Abschluss am Sonntag geht es dann über 87 Kilometer mit 1150 Höhenmeterb über das abwechslungsreiche Terrain der Baar mit einem Abstecher in die Wutachschlucht.

Bereits am Donnerstag wird die Journalisten-WM offiziell im Kurhaus Bad Dürrheim eröffnet. Medienschaffende aus zwölf Nationen (Niederlande, Italien, Großbritannien, Belgien, Polen, Österreich, Frankreich,Russland, Ukraine, Slowakei, Schweiz und Deutschland) meldeten sich für insgesamt 158 Starts an. Mit dem Einzelzeitfahren am Freitag erfolgt der Startschuss. Am Samstag steht ein Teamzeitfahren auf dem Programm. Drei Fahrer pro Team kämpfen mit fliegendem Start und auf einer Distanz von einem Kilometer um die WM-Medaillen. Die Straßenrennen gehen am Sonntag über 87 (Männer) beziehungsweise 42 Kilometer (Frauen).

Ein Highlight wird auch das Dernyrennen auf dem kurzen Innenstadtkurs mit 700 Meter Länge am Samstag sein. Am Start stehen unter anderem die WorldTour-Profis Simon Geschke und Johannes Fröhlinger (beide Sunweb), Lokalmatador Domenic Weinstein, der Deutsche Zeitfahrmeister der U23-Klasse, Patrick Haller (beide rad-net ROSE Team), Jonas Koch (CCC Sprandi Polkowice), Richard Faltus (Tschechien) sowie der Deutschen Meister im MTB-Marathon Markus Bauer (Kreidler Werksteam).

Zudem haben die Veranstalter ein umfassenden Rahmenprogramm geplant. Dazu gehören eine Radsport-Expo, Speis und Trank und After Race Parties.

Zurück





Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, das unsere Seiten urheberrechtlich geschützt sind und ausschließlich zur persönlichen Information des Nutzers dienen. Jegliche Verwertung, Vervielfältigung, Weiterverbreitung oder Speicherung in Datenbanken unserer zur Verfügung gestellten Informationen sowie gewerbliche Nutzung sind untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Genehmigung.

Erstellung der Seite: 0.018 Sekunden  (radnet)