ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Lucas Liß, trägt sich in das “Goldene Buch der Stadt Bergkamen” ein. Foto: RSV Unna
10.01.2013 12:40
Lucas Liß ist «rad-net Sportler des Monats»

Hagen (rad-net) - Lucas Liß hat die Wahl zum «Radsportler des Monats» Dezember gewonnen. In der Wahl der Besucher von «rad-net» setzte sich der Omnium-Europameister gegen die Gesamtsiegerin des Deutschland-Cross-Cup der Frauen Lisa Heckmann (TV Dorf-Erbach 1909) und Querfeldeinspezialist Marcel Meisen (Team BKCP-Powerplus durch.

Nach seinen Erfolgen im Omnium bei den Europameisterschaften sowie im Weltcup, schloss der erst 20-Jährige Liss sein erfolgreiches Jahr mit dem Sieg bei der deutschen Omniums-Meisterschaft ab. Liß gewann nach seinen Siegen über die fliegende Runde um im abschließenden 1000-Meter-Zeitfahren im Berliner Velodrom mit 15 Platzpunkten überlegen vor Maximilian Beyer und Theo Reinhardt.

«Cool, das Votum freut mich riesig. Die Liste der gewählten Personen ist lang und mit prominenten Sportlernamen gespickt. Das ich jetzt auch auf dieser Liste stehe ehrt mich und ist eine große Motivation für die nächsten Aufgaben», so Lucas Liß, der sich derzeit mit der Bahn-Nationalmannschaft im Trainingslager in Frankfurt/Oder auf die Weltmeisterschaft, die vom 20. bis zum 24. Februar in Minsk stattfindet, vorbereitet. Vor der Weltmeisterschaft steht aber für den jungen Sportler aus Unna allerdings noch eine Premiere auf dem Programm. Beim Berliner 6-Tage-Rennen wird Liß mit Routinier Leif Lampater sein erstes 6-Tage-Rennen bei der Elite bestreiten. «Als Leif 2005 mit Erik Zabel in Dortmund das 6-Tage-Rennen bestritt, saß ich als Schülerfahrer auf der Tribüne und habe mitgefiebert. Jetzt ist er mein Partner. Darauf bin ich stolz und ich werde sicher noch viel von ihm lernen können», so Liß im Gespräch mit «rad-net».

Bei der Weltmeisterschaft sind für den 20-Jährigen Einsätze in der Mannschaftsverfolgung und im Omnium vorgesehen. «Mit der Mannschaft wollen wir an die letzten Leistungen anknüpfen und eine gute Zeit erreichen. Eine Medaille wäre traumhaft, aber nicht planbar. Wichtig ist, dass ich meine zuletzt gezeigten Leistungen wieder abrufen kann. Der Rest wird sich zeigen», zeigt sich Lucas Liß bescheiden und blickt bereits auf die weitere Saison. «Nach der Weltmeisterschaft freue ich mich auf die ersten Einsetzte in meinem neuen Team. In einem KT-Team zu fahren ist eine weitere Motivation für mich. Wir sind ein junges Team und werden noch einiges lernen müssen, aber sicherlich auch den Einen oder Anderen Erfolg auf der Bahn oder auf der Straße einfahren“, so Liß der in 2013 vom RSV Unna zum neugegründeten KT-Team «rad-net ROSE Team» wechselte.

Neben Lucas Liß haben erneut auch drei Teilnehmer der Wahl gewonnen. Sebastian Schmidt, Gudrun Welz und Renate Hecker erhalten von «Covadonga» jeweils ein Buch «Lötzsch. Der lange Weg eines Jahrhunderttalents.»

Wolfgang Lötzsch ist das große Ausnahmetalent im Radsport der DDR. Als Erster hat er bei Leistungstests die Werte des legendären Tve Schur überboten. Er träumt von Siegen bei den Olympischen Spielen und bei der Friedensfahrt. Dann aber wendet sich das Blatt: Weil sein Cousin in den Westen geflohen ist, gilt auch Wolfgang Lötzsch als verdächtig. Zehn Monate muss er schließlich auf dem berüchtigten Kaßberg verbringen, im Gefängnis der Staatssicherheit hoch über Karl-Marx-Stadt.

Philipp Köster erzählt mit dieser überfälligen Biografie nicht nur den wohl authentischsten aller Radsportkrimis, sondern auch eine ebenso bewegende wie sportpolitisch höchst brisante Lebensgeschichte. Während Wolfgang Lötzsch heute als Mechaniker beim Team Gerolsteiner arbeitet, sind viele derer, die seine Radsportkarriere zum Scheitern brachten, weiterhin in verantwortlichen Positionen tätig. «Die spannende Biografie aus der Feder des Sportjournalisten Philipp Köster ist auch ein Politkrimi über die jüngere deutsche Geschichte.»

Covadonga im Internet

Das Ergebnis der Sportlerwahl für Dezember in der Übersicht:

Lucas Liß (RSV Unna)
Lisa Heckmann (TV Dorf-Erbach 1909)
Marcel Meisen (Team BKCP-Powerplus)
Marcel Kalz / Robert Bengsch (Rudy Project Racing Team)
Charlene Delev (RSV Werner Otto Berlin)
Ole Quast (Stevens Racing Team)
Maximilian Beyer (KED-Bianchi Team Berlin)
Uwe Berner / Matthias König (RV Gärtringen)

April 2006 Christin Muche Bahnrennsport Elite Frauen
Mai 2006 Stefan Schumacher Straßenrennsport Elite
Juni 2006 Dirk Müller Straßenrennsport Elite
Juli 2006 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
August 2006 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
September 2006 Gerald Ciolek Straßenrennsport Elite
Oktober 2006 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
November 2006 David Schnabel Kunstradsport Elite
Dezember 2006 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
Januar 2007 Guido Fulst und Leif Lampater Bahnrennsport Elite
Februar 2007 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
März 2007 Andreas Klöden Straßenrennsport Elite
April 2007 Stefan Schumacher Straßenrennsport Elite
Mai 2007 Dominik Nerz Straßenrennsport Junior
Juni 2007 Erik Zabel Straßenrennsport Elite
Juli 2007 Linus Gerdemann Straßenrennsport Elite
August 2007 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
September 2007 Hanka Kupfernagel Straßenrennsport Elite Frauen
Oktober 2007 Marcel Kalz und Erik Mohs Bahn U23
November 2007 Philipp Walsleben Querfeldein U23
Dezember 2007 Philipp Walsleben Querfeldein U23
Januar 2008 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
Februar 2008 Roger Kluge Bahn Elite
März 2008 Roger Kluge und Olaf Pollack Bahn Elite
April 2008 Tony Martin Straßenrennsport Elite
Mai 2008 Mona Eiberweiser

MTB/Straße

Juniorinnen
Juni 2008 Fabian Wegmann Straßenrennsport Elite
Juli 2008 Stefan Schumacher

Straßenrennsport

Elite
August 2008 Sabine Spitz

MTB

Elite Frauen
September 2008 John Degenkolb

Straße

U23
Oktober

2008

Anja Scheu

Kunstradsport

Elite
November

2008

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
Dezember

2008

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
Januar

2009

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
Februar

2009

Heinrich Haussler Straßenrennsport Elite
März

2009

Stefan Nimke

Bahnrennsport

Elite
April

2009

Wolfram Kurschat

MTB

Elite
Mai

2009

Claudia Häusler

Straßenrennsport

Elite Frauen
Juni

2009

Tony Martin

Straßenrennsport

Elite
Juli

2009

Tony Martin

Straßenrennsport

Elite
August

2009

Ron Pfeifer

Straßenrennsport

Junioren
September

2009

Andre Greipel

Straßenrennsport

Elite
Oktober

2009

Roger Kluge und Robert Bartko

Bahn

Elite
November

2009

Corinna Hein

Kunstradsport

Elite
Dezember

2009

Marcel Barth und Erik Mohs Bahn Elite
Januar

2010

Andre Greipel Straße Elite
Februar

2010

Roger Kluge Straße Elite
März

2010

Stefan Nimke, Maximilian Levy und Robert Förstemann Bahn Elite
April

2010

Andre Greipel Straße Elite
Mai

2010

Paul Voß Straße Elite
Juni

2010

Tony Martin Straße Elite
Juli

2010

Jasha Sütterlin Straße Junioren
August

2010

Jens Voigt Straße Elite
September

2010

Judith Arndt Straße Elite
Oktober

2010

John Degenkolb Straße U23
November

2010

David Schnabel Kunstradsport Elite
Dezember

2010

Kristina Vogel Bahn Elite
Januar

2011

Philipp Walsleben Querfeldein Elite
Februar

2011

John Degenkolb Straße Elite
März

2011

Tony Martin Straße Elite
April

2011

Tony Martin Straße Elite
Mai

2011

John Degenkolb Straße Elite
Juni

2011

Robert Wagner Straße Elite
Juli

2011

Julian Kern Straße U23
August

2011

Marcel Kittel Straße Elite
September

2011

Tony Martin Straße Elite
Oktober

2011

René Enders, Stefan Nimke, Robert Förstemann Bahn Elite
November

2011

David Schnabel Kunstradsport Elite
Dezember

2011

René Enders, Stefan Nimke, Max Levy Bahn Elite
Januar

2012

Christoph Pfingsten Cross Elite
Februar

2012

Andre Greipel Straße Elite
März

2012

Team NetApp Straße Elite
April

2012

Kristina Vogel und Miriam Welte Bahn Elite
Mai

2012

Tony Martin Straße Elite
Juni

2012

Andre Greipel Straße Elite
Juli

2012

Andre Greipel Straße Elite
August

2012

John Degenkolb Straße Elite
September

2012

John Degenkolb Straße Elite
Oktober

2012

Jens Krichbaum, Marco Rossmann Radball Elite
November

2012

Corinna Hein Kunstradsport Elite
Dezember

2012

Lucas Liß Bahn Elite

Zurück