ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Lisa Brennauer sicherte sich den Zeitfahr-Titel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
21.06.2013 16:35
Brennauer deutsche Zeitfahrmeisterin

Wangen (dpa) - Lisa Brennauer ist neue deutsche Meisterin im Zeitfahren der Radsportlerinnen. Die Lokalmatadorin aus Kempten beerbte damit die zurückgetretene Olympia-Zweite Judith Arndt aus Leipzig.

Die 25-Jährige Brennauer setzte sich auf dem 25,3 km langen Kurs rund um Wangen im Allgäu in 34:47 Minuten vor der deutschen Crossmeisterin Trixie Worrack (34:58/Cottbus) durch. Damit feierte der aus dem Highroad-Frauenteam hervorgegangene Rennstall Specialized Lulemon einen Doppelsieg.

Überraschend auf Rang drei landete die 21-jährige Esther Fennel (35:12) aus Fulda vor Altmeisterin Hanka Kupfernagel (Stauffen), die 2007 den WM-Titel in dieser Disziplin geholt hatte.


Zurück