ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Offizielle Webseite des Bund Deutscher Radfahrer e.V.
Machten bei der WM in Auckland den Auftakt (von links): Axel Webster, Sandra Pavokovic, Kerstin Meyer und Jörn Weller. Foto: Putzke-Schmidt
24.07.2013 11:53
BMX-WM: Pavokovic fährt auf Platz sechs, Webster im Halbfinale raus

Auckland (rad-net) - Am ersten Wettkampftag der BMX-Weltmeisterschaften in Neuseeland hat Sandra Pavokovic bei den Schülerinnen «Girls 16» im Finale der «World Challenge» den hervorragenden sechsten Platz erkämpft. Kerstin Meyer kam bis ins Finale der «Women 17 and over», wo sie nach einem Sturz auf der ersten Gerade die Chance auf einen Podestplatz einbüßte. Meyer belegte am Ende den achten Rang.

Europameister Axel Webster schied bei den Schülern «Boys 14» im Halbfinale nach einem Sturz in der ersten Kurve aus. Für Jörn Weller war in der Männerklasse 17-24 auf der 259 Meter langen Bahn in der Vector Arena nach den Vorläufen Schluss.

Zurück