ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
09.12.2013 18:04
Sportlerwahl des Monats November

Hagen (rad-net) - Mit dem Titel «Radsportler des Monats» zeichnet das Radsport-Portal «rad-net» gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die besten deutschen Radsportler aus. Als Besucher und Nutzer von «rad-net» bestimmen Sie, wer für November zum «Radsportler des Monats» gewählt wird: Einfach abstimmen und dabei ebenfalls gewinnen.

Letzte Möglichkeit zur Abstimmung ist diesmal Dienstag, 10. November, um 24 Uhr. Anschließend präsentiert «rad-net» Ihnen die «Radsportlerin des Monats» oder den «Radsportler des Monats».

Neben der Radsportlerin oder dem Radsportler des Monats können erneut auch Sie gewinnen. Gemeinsam mit unserem Partner «Meyer & Meyer Verlag» verlosen wir drei Bücher «Handbuch für Radsport».

Das «Handbuch für Radsport» bietet einen breitgefächerten Einblick in die Trainingsgrundlagen, Techniken und Taktiken des Radsports, besonders des Straßenradsports. Trainingswissenschaftliche, medizinische und auch psychologische Erkenntnisse, werden nachvollziehbar dargestellt. Besonderer Wert wurde auf die Veranschaulichung der theoretischen Grundlagen der einzelnen Themenbereiche gelegt. So werden dem Leser die teilweise komplexen Zusammenhänge im Radsport verständlich nähergebracht.

Neben dem zentralen Kapitel zum Training wird unter anderem ausführlich auf Themen wie Anatomie und Physiologie des Radsportlers, Ernährung, Medizin, Psychologie sowie Technik und Taktik eingegangen. Der Bezug zur Praxis des Radrennsports bleibt durch zahlreiche Tipps und Ratschläge immer gewahrt. Mit seiner Themenvielfalt und Ausführlichkeit richtet sich das Handbuch für Radsport nicht nur an Radrennsportler, Trainer und Sportstudenten, auch der Hobbysportler findet hier wertvolle und interessante Informationen für seinen Sport.

«Meyer & Meyer Fachverlag» im Internet

Für den Monat November hat das Team von «rad-net» für den «Radsportler des Monats» folgende Vorschläge:

BDR-Teamsprinterinnen
Das Erfolgsduo Kristina Vogel/Miriam Welte sprintete einmal mehr zum Sieg: Zum Auftakt des Bahnrad-Weltcups in Manchester siegten die Olympiasiegerinnen in ihrer Paradedisziplin, dem Teamsprint. Sie ließen den britischen Gastgeberinnen im Finale keine Chance.

Kristina Vogel (Team Erdgas.2012)
Die Kurzzeit-Spezialistin unterstrich ihre tolle EM-Form und gewann in Manchester nicht nur im Teamsprint gemeinsam mit Miriam Welte, sondern sicherte sich innerhalb von 24 Stunden auch den Weltcup-Sieg im Sprint. Für die 22-jährige Erfurterin war es im Sprint der vierte Weltcup-Sieg ihrer Laufbahn. Im Keirin machte Vogel das Triple schließlich perfekt.

Robert Förstemann (Team Erdgas.2012)
Nach dem Sieg mit den Teamsprintern konnte Robert Förstemann in Manchester auch den Sprint gewinnen - der erste Weltcup-Sieg in einer Einzeldisziplin für den 27-Jährigen aus Gera. Schon in der 200-Meter-Zeitfahr-Qualifikation hatte der Vize-Europameister in 9,799 Sekunden einen neuen Bahnrekord aufgestellt, im Viertelfinale war ihm die EM-Revanche gegen den russischen Europameister Denis Dmitriev geglückt.

Theo Reinhardt (rad-net ROSE Team)
Der 23-Jährige sicherte sich mit Schrittmacher Karsten Podlesch bei der Derny-Europameisterschaft im italienischen Montichiari die Silbermedaille gewonnen. Das Gespann aus Berlin musste sich nur dem siegreichen Lokalmatadoren Elia Viviani mit Christian Dagnoni geschlagen geben.

Sabrina Schulwitz/Maike Schott (RKB Wetzlar)
Das Radpolo-Duo Sabrina Schulwitz/Maike Schott vom RKB Wetzlar wurde Mitte November 28. Deutschlandspokalsieger. In eigener Halle setzte sich die Ersliga-Aufsteigerinnen im Entscheidungsspiel 1:0 gegen den RSV Kostheim (Katrin Barth/Sandra Knoblauch) durch und feierten somit den größten Erfolg ihrer Laufbahn.

Philipp Walsleben (Team BKCP-Powerplus)
Der 26-Jährige ist in Top-Form: Der Deutsche Meister belegte beim Cross-Weltcup in Koksijde den dritten Platz, in der Gesamtweltcup-Wertung liegt der Kleinmachnower auf Platz zwei. Zuvor war er bei den C1-Rennen der belgischen Superprestige-Serie in Hamme-Zogge auf den dritten Platz sowie in Asper-Gavere auf den zweiten Platz gefahren.

André und Benedikt Bugner (RV 1921 Klein-Winternheim)
Am ersten Tag der Hallenradsport-Weltmeisterschaften im schweizerischen Basel sorgten André und Benedikt Bugner für Gold im 2er Kunstfahren der offenen Klasse. Das Brüderpaar aus Klein-Winternheim sicherte sich bei ihrer WM-Premiere souverän den ersten Platz bei dem deutschen Doppelsieg vor den Titelverteidigern Luisa und Benedikt Bassmann.

Corinna Hein (SKV Mörfelden)
Bei der WM in Basel verteidigte Corinna Hein ihren Titel im 1er Kunstradfahren der Frauen. Für die 30-Jährige aus Darmstadt war es die vierte Goldmedaille bei einer WM. Die Deutsche Meisterin fuhr im Finale eine souveräne Kür ohne größere Fehler und sicherte sich so den Sieg vor der zweiten deutschen Starterin Lisa Hattemer.

Jens Krichbaum/Marco Rossmann (SV Eberstadt)
Die deutschen Radballer Jens Krichbaum und Marco Rossmann vom SV Eberstadt gewannen bei der Hallenrad-WM nach Bronze im Vorjahr nun die Silbermedaille. Im hart umkämpften Endspiel um den Titel unterlagen sie den Österreichern (Patrick Schnetzer/Markus Bröll) um Haaresbreite mit 7:6.

Katharina Güllich, Sonja Mauermeyer, Christine Posch und Anja Sporer (RSV Steinhöring)
Die deutschen 4er-Fahrerinnen Katharina Güllich, Sonja Mauermeyer, Christine Posch und Anja Sporer vom RSV Steinhöring fuhren bei der WM in Basel eine starke Kür und wurden dafür mit Gold belohnt. Das Quartett setzte sich knapp, aber verdient gegen die Schweiz und Österreich durch.

David Schnabel (RV Adler Soden)
Der Kemptener ist eine Klasse für sich: An seinem 29. Geburtstag holte er seinen achten Weltmeistertitel im 1er Kunstfahren der Männer. Ein krönender Abschluss zum Ende einer grandiosen Laufbahn. Dabei kam er mit 208,25 ausgefahrenen Punkten noch einmal nah an seinen eigenen Weltrekord von 208,91 Zählern heran.

Jasmin Soika/Katharina Wurster (SV Mergelstetten)
Jasmin Soika und Katharina Wurster vom SV Mergelstetten dürfen sich Weltmeister im 2er Kunstradfahren der Frauen nennen. Das Duo verwies die Titelverteidiger Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier in Basel knapp auf den zweiten Platz.

Leif Lampater (Rudy Project Racing Team)
Der Rosenheimer Leif Lampater siegte zusammen mit seinem belgischen Partner Jasper de Buyst bei der 73. Auflage des Sechstagerennens in Gent. Rundengleich setzte sich das Duo gegen Lokalmatador Iljo Keisse und den Niederländer Wim Stroetinga sowie die beiden Belgier Kenny de Ketele und Gijs van Hoecke durch.


 

Oktober

2013

John Degenkolb Straße Elite
September

2013

Tony Martin Straße Elite
August

2013

John Degenkolb Straße Elite
Juli

2013

Marcel Kittel Straße Elite
Juni

2013

Marcel Kittel Straße Elite
Mai

2013

Markus Schulte-Lünzum MTB U23
April

2013

Rick Zabel Straße U23
März

2013

Gerald Ciolek Straße Elite
Februar

2013

Stefan Bötticher Bahn Elite
Januar

2013

Andre Greipel Straße Elite
Dezember

2012

Lucas Liß Bahn Elite
November

2012

Corinna Hein Kunstradsport Elite
Oktober

2012

Jens Krichbaum, Marco Rossmann Radball Elite
September

2012

John Degenkolb Straße Elite
August

2012

John Degenkolb Straße Elite
Juli

2012

Andre Greipel Straße Elite
Juni

2012

Andre Greipel Straße Elite
Mai

2012

Tony Martin Straße Elite
April

2012

Kristina Vogel und Miriam Welte Bahn Elite
März

2012

Team NetApp Straße Elite
Februar

2012

Andre Greipel Straße Elite
Januar

2012

Christoph Pfingsten Cross Elite
Dezember

2011

René Enders, Stefan Nimke, Max Levy Bahn Elite
November

2011

David Schnabel Kunstradsport Elite
Oktober

2011

René Enders, Stefan Nimke, Robert Förstemann Bahn Elite
September

2011

Tony Martin Straße Elite
August

2011

Marcel Kittel Straße Elite
Juli

2011

Julian Kern Straße U23
Juni

2011

Robert Wagner Straße Elite
Mai

2011

John Degenkolb Straße Elite
April

2011

Tony Martin Straße Elite
März

2011

Tony Martin Straße Elite
Februar

2011

John Degenkolb Straße Elite
Januar

2011

Philipp Walsleben Querfeldein Elite
Dezember

2010

Kristina Vogel Bahn Elite
November

2010

David Schnabel Kunstradsport Elite
Oktober

2010

John Degenkolb Straße U23
September

2010

Judith Arndt Straße Elite
August

2010

Jens Voigt Straße Elite
Juli

2010

Jasha Sütterlin Straße Junioren
Juni

2010

Tony Martin Straße Elite
Mai

2010

Paul Voß Straße Elite
April

2010

Andre Greipel Straße Elite
März

2010

Stefan Nimke, Maximilian Levy und Robert Förstemann Bahn Elite
Februar

2010

Roger Kluge Straße Elite
Januar

2010

Andre Greipel Straße Elite
Dezember

2009

Marcel Barth und Erik Mohs Bahn Elite
November

2009

Corinna Hein

Kunstradsport

Elite
Oktober

2009

Roger Kluge und Robert Bartko

Bahn

Elite
September

2009

Andre Greipel

Straßenrennsport

Elite
August

2009

Ron Pfeifer

Straßenrennsport

Junioren
Juli

2009

Tony Martin

Straßenrennsport

Elite
Juni

2009

Tony Martin

Straßenrennsport

Elite
Mai

2009

Claudia Häusler

Straßenrennsport

Elite Frauen
April

2009

Wolfram Kurschat

MTB

Elite
März

2009

Stefan Nimke

Bahnrennsport

Elite
Februar

2009

Heinrich Haussler Straßenrennsport Elite
Januar

2009

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
Dezember

2008

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
November

2008

Philipp Walsleben

Querfeldein

U23
Oktober

2008

Anja Scheu

Kunstradsport

Elite
September 2008 John Degenkolb

Straße

U23
August 2008 Sabine Spitz

MTB

Elite Frauen
Juli 2008 Stefan Schumacher

Straßenrennsport

Elite
Juni 2008 Fabian Wegmann Straßenrennsport Elite
Mai 2008 Mona Eiberweiser

MTB/Straße

Juniorinnen
April 2008 Tony Martin Straßenrennsport Elite
März 2008 Roger Kluge und Olaf Pollack Bahn Elite
Februar 2008 Roger Kluge Bahn Elite
Januar 2008 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
Dezember 2007 Philipp Walsleben Querfeldein U23
November 2007 Philipp Walsleben Querfeldein U23
Oktober 2007 Marcel Kalz und Erik Mohs Bahn U23
September 2007 Hanka Kupfernagel Straßenrennsport Elite Frauen
August 2007 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
Juli 2007 Linus Gerdemann Straßenrennsport Elite
Juni 2007 Erik Zabel Straßenrennsport Elite
Mai 2007 Dominik Nerz Straßenrennsport Junior
April 2007 Stefan Schumacher Straßenrennsport Elite
März 2007 Andreas Klöden Straßenrennsport Elite
Februar 2007 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
Januar 2007 Guido Fulst und Leif Lampater Bahnrennsport Elite
Dezember 2006 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
November 2006 David Schnabel Kunstradsport Elite
Oktober 2006 Hanka Kupfernagel Querfeldein Elite Frauen
September 2006 Gerald Ciolek Straßenrennsport Elite
August 2006 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
Juli 2006 Jens Voigt Straßenrennsport Elite
Juni 2006 Dirk Müller Straßenrennsport Elite
Mai 2006 Stefan Schumacher Straßenrennsport Elite
April 2006 Christin Muche Bahnrennsport Elite Frauen


 


Zurück