ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Jannick Geisler (Stevens Racing Team, Mitte) hat in Appenbüttel den Deutschland-Cup Cross vor Tim Rieckmann (li.) und Max Walsleben (re.) gewonnen. Foto: Manfred Schwarz
26.12.2015 16:08
Geisler und Wesselhoeft siegen bei D-Cup in Appenbüttel

Appenbüttel (rad-net) - Jannick Geisler (Stevens Racing Team) hat den Deutschland-Cup Cross in Appenbüttel gewonnen. Zweiter wurde Tim Rieckmann (elektroland24), Dritter Max Walsleben (Stuttgart). Geisler und Rieckmann hatten einen großen Vorsprung auf die Konkurrenz herausholen können und am Ende war es Geisler, der mit 13 Sekunden Vorsprung gewann. Walsleben erreichte das Ziel 1:48 Minuten hinter dem Sieger.

Benita Wesselhoeft (Focus CX Ladies Team) holte sich bei den Frauen ihren ersten Sieg beim Deutschland-Cup Cross 2015/2016. Sie setzte sich mit 26 Sekunden Vorsprung vor Lisa Müller-Ott (Stevens Racing Team) und Kristin Endres (+0:46/SSG Bensheim 1984). Marco Oberteicher (Gunsha-KMC Team) gewann das Juniorenrennen mit über einer Minute Vorsprung vor Domenic Karrasch (RG Hamburg) und Julian Rottmann (FujiBikes Rockets).

Die Führung in der Gesamtwertung der Männer verteidigte Ole Quast (Stevens Racing Team), der beim parallel stattfindenden Cross-Weltcup in Heusden-Zolder im Einsatz war. Bei den Frauen liegt Lisa Heckmann (Stevens Racing Team) weiter in Front.

Morgen findet in Herford bereits der nächste Lauf des Deutschland-Cup Cross statt.

Gesamtstände Deutschland-Cup Cross


Zurück