ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Amtliches Organ und Medienpartner des BDR
Eurosport begleitet bei «Follow Fabian» Fabian Cancellara vor der Flandern-Rundfahrt. Foto: Eurosport
31.03.2016 13:06
«Follow Fabian»: Eurosport blickt mit Cancellara auf die 100. Flandern-Rundfahrt

Paris (rad-net) - Am kommenden Sonntag findet die 100. Auflage der Flandern-Rundfahrt, einer der fünf Monumente des Radsports und das populärste Eintagesrennen in Belgien, statt.

Rennradgrößen wie Rudi Altig, Walter Godefroot oder Eddy Merckx haben die «Ronde» in der Vergangenheit gewonnen. Zwei noch aktive Radlegenden wollen nun Geschichte schreiben: Tom Boonen und Fabian Cancellara. Der Schweizer peilt in seiner letzten Saison als aktiver Radfahrer den Jubiläumssieg und damit seinen insgesamt vierten Erfolg an. Er wäre damit alleiniger Rekordsieger der Flandern-Rundfahrt. Doch auch Lokalmatador Tom Boonen will dieses Kunststück schaffen und zum vierten Mal die Flandern-Rundfahrt für sich entscheiden.

In der zweiten Ausgabe der Eurosport-Sendung «Follow Fabian», die am heutigen Donnerstag um 14:30 Uhr sowie am Freitag, den 1. April, um 17:25 Uhr bei Eurosport zu sehen ist, blickt Fabian Cancellara unter anderem auf die bevorstehende Flandern-Rundfahrt voraus.

«Die Flandern-Rundfahrt ragt für mich heraus - es ist dieses Jahr das wichtigste Rennen für mich. Es ist ein wirklich kniffliges Rennen, viel hängt von der richtigen Taktik ab. Ich erwarte ein Rennen mit zahlreichen taktischen Spielchen», so Cancellara bei Eurosport. «Wir beide - Tom Boonen und ich - haben die Möglichkeit die Flandern-Rundfahrt ein viertes Mal zu gewinnen. Wir wissen, dass wir etwas Einzigartiges im Radsport erreichen können. Und natürlich träumen wir beide von einem Sieg. Ich selbst habe mich intensiv auf das Rennen vorbereitet und werde bis zum Startschuss weiter hart arbeiten.»

Zurück